24.09.2018 · smart leben ·

8 Tipps für einen schönen Herbst

Schöner die Blätter nie fallen – gestern war Herbstanfang. Zumindest kalendarisch, denn der meteorologische war bereits am 1. September. Spätestens jetzt sollte auch den Letzten klar werden, dass der Sommer vorbei ist. Doch auch dem Herbst lassen sich viele schöne Seiten abgewinnen. Wir haben für Sie acht nützliche und genussvolle Vorschläge.

Tipp 8: Herbstspaziergänge

Man muss kein Romantiker sein. Aber ein Spaziergang durch einen bunt gefärbten Wald im Oktober ist etwas wahnsinnig Schönes. Klar, wenn die Sonne scheint, sieht das noch mal lustvoller aus. Atmen Sie tief durch und genießen Sie. Denn bald wird es richtig grau und karg.

Tipp 7: Sauna und Wellness

Spätestens im November gibt es nichts Schöneres als eine Sauna, vielleicht ja auch in Verbindung mit einer wohltuenden Massage. Die Sauna – und da verrate ich nichts Neues – sorgt nicht nur für Entspannung und Wohlbefinden. Sie macht Sie auch fitter und gesünder und kann dafür sorgen, dass Sie mal ohne die obligatorische Erkältung durch den Winter kommen.

Tipp 6: Schlemmen

Natürlich gibt es die ganz harten, die auch bei 30 Grad ein Eisbein verdrücken können. Doch die Mehrheit isst im Sommer meist etwas leichter – wenn man von Grillorgien mal absieht. Das ist der Witterung geschuldet, aber vielleicht ja auch dem Blick auf die Waage und der Bikini- oder Badehosenfigur. Das ist jetzt vielleicht nicht mehr so wichtig, genießen Sie die Zeit mit herbstlichem Essen und fallen Sie nicht gleich in Verzweiflung, wenn die Waage zwei, drei Kilo mehr anzeigt.

Tipp 5: Zeit für Tee

Zelebrieren Sie zumindest am Wochenende eine „Teatime“ am Nachmittag. Sie werden überrascht sein, wie entspannt Sie danach sind. Und für alle Kaffee-Freaks: Zum Wachwerden können Sie ja immer noch am Morgen Ihren Bohnenkaffee, Espresso oder ähnliches trinken.

Tipp 4: Drachensteigen

Das lässt sich auch prima mit dem Herbstspaziergang verbinden – und ist beileibe nicht nur was für Kinder. Sie werden sich an Ihre Kindheit erinnern und prima in Erinnerungen schwelgen können.

Tipp 3: Sternenhimmel

Ganz klar, im Sommer ist es prinzipiell angenehmer, in die Sterne zu gucken. Mit der Ausnahme, dass es erst recht spät dunkel wird. Der Herbst (und Winter) bieten aber die tolleren Sternbilder: Orion, Zwillinge, der kleine und der große Hund – um nur einige zu nennen. Wenn Sie nicht so fit mit dem Sternenhimmel sind: Mit der App „Sky Map“ werden auch Sie zum Experten.

Tipp 2: Ordnung schaffen

Jetzt haben wir einige entspannte Dinge genannt, aber es gibt ja auch immer was zu tun. Und da es draußen bald ungemütlich wird, gilt es zuerst draußen klar Schiff zu machen. Sitzen im Garten oder auf dem Balkon wird wohl erst wieder im Frühling nächstes Jahr drin sein. Und wenn das Wetter dann richtig mies ist, können Sie sich drin an die Dinge machen, die im Sommer einfach vernachlässigt worden sind. Machen Sie in Analogie zum Frühjahrsputz doch einfach einen Herbstputz. Sie werden sich gleich wohler fühlen.

Tipp 1: Steuererklärung

Wie, die Steuer machen? Jetzt? Nun, das hat zwei Komponenten. Auf der einen Seite sind das die freiwilligen Abgeber, die ja bis zu vier Jahre Zeit haben für die Abgabe. Warum das so ist – und vor allem warum Sie unbedingt die Steuer machen sollten, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. Und ich verrate Ihnen nicht zu viel, wenn ich sage: Es gibt wesentlich schlechtere Zeitpunkte für die Steuererklärung. Mit unserer Online-Lösung smartsteuer ist das übrigens auch schnell gemacht. Und mit ein bisschen Glück gibt es die Steuererstattung dann noch vor Weihnachten…
Auf der anderen Seite sind die, die längst die Steuer in diesem Jahr gemacht haben. Ihnen möchte ich zurufen: Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit – und bringen Sie Ordnung in Ihre Unterlagen. Dann geht die Steuer im nächsten Jahr wesentlich flotter. Eine kleine Hilfestellung finden Sie in diesem Blogartikel.

Was immer Sie machen, wir von smartsteuer wünschen Ihnen einen zauberhaften Herbst.

 

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,



Leider wurde bisher noch kein Kommentar abgegeben


Kommentar schreiben (* Pflichtfelder)