25.03.2021 · smart steuern ·

Steuer jetzt machen – und damit einen Baum spenden

Ja, Sie haben richtig gelesen! Wenn Sie Ihre Steuererklärung noch an diesem Wochenende mit unserer Online-Lösung smartsteuer machen, spenden wir einen Baum. Sie können also das Nützliche mit etwas Sinnvollem verbinden. Und wenn Sie sich fragen, warum wir diese Spendenaktion machen und warum gerade jetzt – Sie lesen es hier bei uns im Blog.

Papier war gestern

Die Älteren erinnern sich vielleicht noch daran: Die Steuererklärung war lange Jahre vor allem ein Haufen Papier. Ganz früher mussten die vielen Vordrucke mit Kuli ausgefüllt werden, später dann alles am Computer ausgedruckt werden. Wir von smartsteuer retten dank unserer einfachen Online-Steuererklärung schon seit 10 Jahren jede Menge Bäume. Nur damit Sie sich das besser vorstellen können: Für fünf Millionen Steuererklärungen auf Papier müssen jedes Jahr 700 Fichten dran glauben. Aber es geht immer noch besser für Umwelt und Klima. Wir wollen nicht nur Bäume retten, sondern zusätzlich welche pflanzen lassen. Und da kommen jetzt Sie ins Spiel.

Spendenaktion an diesem Wochenende 

Der Anlass für unsere Spendenaktion ist die sogenannte Earth Hour (unter anderem vom WWF ins Leben gerufen) an diesem Samstag. Weltweit gehen am 27. März für eine Stunde die Lichter aus. Unter dem Motto „Licht aus – Klimaschutz an“ wird das in Deutschland genau von 20.30 bis 21.30 Uhr sein. Das kann zum Beispiel jede und jeder für sich zu Hause im Kleinen tun. Rund 500 deutsche Städte haben zudem geplant, das Licht an Denkmälern, Wahrzeichen, Kirchen und offiziellen Gebäuden in dieser Stunde abzudrehen. So wollen alle ein symbolisches Zeichen für mehr Klimaschutz auf der Erde setzen.

Wir von smartsteuer setzen aber noch einen drauf: Wenn Sie an diesem Wochenende von Freitag (26. März 2021) bis zum Sonntag (28. März 2021) Ihre Steuererklärung mit smartsteuer machen und ans Finanzamt schicken, werden wir für Ihre abgegebene Steuererklärung einen Baum spenden. Um aktiv etwas gegen die CO2-Belastung zu tun.
Für Sie ist das eine Win-Win-Situation: Sie haben einerseits die Steuer vom Tisch und bekommen oft auch noch bald eine schöne Steuererstattung vom Staat. Andererseits tun Sie etwas für die Umwelt, weil wir einen Baum spenden. Um die Spende müssen Sie sich nicht kümmern, das erledigen wir von smartsteuer für Sie.

Bäume helfen – im tropischen Regenwald ganz besonders

Ein einzelner Baum schafft es, Sauerstoff für 10 bis 20 Menschen zu produzieren und im Schnitt 5 Tonnen CO2 im Jahr aufzunehmen. Klingt doch nicht schlecht. Und deshalb unsere Spendenaktion. Wir haben uns dafür entschieden, das benötigte Geld an die Umweltorganisation „Eden Reforestation Projects“ zu überweisen. Warum dieses Projekt, werden Sie vielleicht fragen?

Nun, diese Organisation pflanzt neue Bäume in den tropischen Regenwäldern, die nicht nur in ihrem Ausmaß besonders bedroht sind, sondern bis zu 50 % mehr CO2 speichern können als Bäume außerhalb der Tropen. Macht also schon Sinn, oder? Zudem werden die Bäume von Ortsansässigen gepflanzt, die also vor Ort Geld verdienen. Mittlerweile sind es schon mehr als 265 Millionen Bäume, die so gepflanzt wurden.
Auf dieser Internetseite erfahren Sie alles Wichtige zu unserer Baum-Spendenaktion. Und wenn Sie einmal da sind, können Sie auch gleich loslegen mit Ihrer Steuererklärung. 

Machen Sie also mit und verhelfen unserer Baum-Spendenaktion zum Erfolg. Übrigens: Wir hatten im vergangenen Jahr ja auch schon eine Spendenaktion. Anlass war die gesenkte Mehrwertsteuer von 19 auf 16 %. Wer wollte, konnte die Differenz von 89 Cent damals einfach spenden. Das haben sehr viele Nutzer tatsächlich getan, so dass 85.000 Euro zusammenkamen. Der Betrag wurde von uns zu gleichen Teilen an den Deutschen Kinderschutzbund, Ärzte ohne Grenzen und die #CoronaKuenstlerHilfe überwiesen. Vielen Dank dafür nochmals an die vielen Spenderinnen und Spender. 

Was bedeutet das konkret für mich?

Das ist sehr einfach. Wenn Sie Ihre Steuer an diesem Wochenende mit smartsteuer machen, leisten Sie einen wertvollen Beitrag für mehr Klimaschutz. Und das Thema Steuererklärung haben Sie damit dann auch schon erledigt.

Geschrieben von:
Mandy Pank Mandy ist im Marketing tätig und immer darauf bedacht steuerliche Themen so einfach wie möglich aufzubereiten. Dabei hilft ihr natürlich auch ihr Hintergrund als Steuerfachangestellte. Sie versetzt sich gerne in die Lage der Kunden, um herauszufinden, wo der Schuh drückt. Doch auch für ihre Kollegen hat sie immer ein offenes Ohr und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Mach Dein Insiderwissen zu Geld!
Steuererklärung starten

LETZTE BEITRÄGE


Kommentar schreiben (* Pflichtfelder)