12 Nov 19
Kategorie: smart steuern

Sonntagsfahrt – steuerlicher Volltreffer?

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Für die meisten von uns ist Sonntag eben Sonntag. Ein Tag der Ruhe. Sportler sind jedoch oft am Sonntag unterwegs. Und genau darum soll es in diesem Text gehen: eine Profi(!)-Sportmannschaft, die am Sonntag mit dem Mannschaftsbus unterwegs ist. Was das mit Steuern zu tun hat – denn wir sind ja hier auf dem Blog von smartsteuer – Sie erfahren es gleich.

Wir geben gleich folgendes zu: Wir wissen nicht, um…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

15 Okt 19
Kategorie: smart steuern

Was ist ein Frühstück – steuerlich?

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Heute kommen wir mal wieder zu einem Steuerfall zum Augenrollen. Denn es brauchte nicht nur zehn Jahre, bis der Bundesfinanzhof seine Entscheidung fällte. Er beschäftigte sich zudem schlussendlich mit der Frage, was ein Frühstück ist. Kein Scherz! Neugierig geworden? Dann hier weiter lesen. 

Die Details des Falls

Ein EDV-Unternehmen meinte es gut mit seinen Mitarbeitern und Gästen. Und stellte von 2008 bis 2011 an jedem Tag verschiedene Brötchen wie Laugen-, Käse-, Käse-Kürbis-,…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Dez 18
Kategorie: smart steuern

Geld zurück für Millionen Steuerzahler!

Juliane Bunte Geschrieben von:
9 Kommentare

Eine solche Überschrift liest man doch gern. Und es ist ein wunderschönes Beispiel, wie Steuern und Gerichte auch mal gut funktionieren können. Wenngleich gut Ding auch Weile haben will in Sachen „zumutbare Belastung“. Doch wer kriegt was zurück? Und warum und wie? Das erklären wir Ihnen hier in unserem Blog.

Was sind zumutbare Belastung und außergewöhnliche Belastungen?

Bevor wir gleich zum Geld kommen, müssen wir erst ein wenig ausholen. Und kurz sagen,…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

22 Nov 18
Kategorie: smart steuern

Eine Stromleitung und die Steuer

Juliane Bunte Geschrieben von:
Kein Kommentar

Kaum hat man irgendwoher Geld, steht auch schon der Fiskus vor der Tür – und fordert darauf Steuern. Deshalb gibt es fast nichts, was nicht über kurz oder lang versteuert wird. Mir fallen da immer Lottogewinne ein – nicht, dass ich jemals gewonnen hätte. Wenn es aber passieren sollte, müsste ich auf meinen Millionengewinn keine Steuern zahlen. Jetzt gab es aber ein bemerkenswertes Urteil des Bundesfinanzhofs. Das entschied für ein Ehepaar, dass…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

3 Aug 18
Kategorie: smart steuern

Auslandssemester von der Steuer absetzen

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Für viele Studenten ist es ein Traum: ein oder mehrere Semester im Ausland studieren. Erfahrungen sammeln, eine Sprache richtig lernen und natürlich macht sich das auch gut im Lebenslauf. Allerdings kostet so etwas auch Geld. Die Frage: Lassen sich diese Ausgaben auch bei der Steuer geltend machen? Eine Musterklage liegt gerade beim Bundesfinanzhof. Wir schildern den Fall – und erklären, wie Studenten im Ausland und generell Steuern sparen können.

London, Dublin – was lässt sich…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

27 Jul 18
Kategorie: smart steuern

Steuerbescheid ändern – wie und wann?

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Ist er bei Ihnen schon da? Ich meine nicht den Urlaub, ich denke gerade an den Steuerbescheid. Wenn ja, folgt nun der letzte Schritt: Sie sollten den Bescheid genau prüfen und ihn bei Unstimmigkeiten ändern lassen. Oder es zumindest versuchen. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Zwei verschiedene Möglichkeiten

Wie und ob Sie Ihren Steuerbescheid ändern lassen können, hängt zuerst einmal davon ab, ob er „bestandskräftig“ ist -…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

17 Jul 18
Kategorie: smart steuern

Urteil: Baukostenzuschuss von der Steuer absetzen?

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wir haben hier schon des Öfteren über die sogenannten haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen geschrieben. Die lassen sich zum Teil von der Steuer absetzen. Das Problem: Diese Regel ist in Steuermaßstäben noch recht neu (so um die 15 Jahre). Und deshalb wird immer wieder vor Gericht darüber gestritten, was zur Steuerermäßigung führt – und was nicht. Vor kurzem veröffentlichte der Bundesfinanzhof mal wieder ein Urteil zum Thema. Es ging um den Baukostenzuschuss für…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Jun 18
Kategorie: smart steuern

Schluss mit den Wucherzinsen beim Fiskus

Stefan Heine Geschrieben von:
4 Kommentare

In den letzten knapp 60 Jahren hat sich bei den Steuern jede Menge verändert. Eigentlich fast alles. Es gibt aber eine Sache, die ist seit 1961 konstant geblieben – der Zinssatz, der auf Steuernachzahlungen und Steuererstattungen fällig wird. Er beträgt 0,5 Prozent pro Monat, also 6 Prozent pro Jahr. Doch jetzt könnte bald das letzte Stündlein für diesen, mittlerweile recht hohen Zinssatz geschlagen haben. Denn für den Bundesfinanzhof (BFH) gibt es schwerwiegende…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

18 Apr 17
Kategorie: smart steuern

Zumutbare Belastung – die Grenzen sinken

Juliane Bunte Geschrieben von:
11 Kommentare

Gute Nachrichten vom Bundesfinanzhof (BFH): Wer außergewöhnliche Belastungen stemmen muss, kann nun in vielen Fällen bei der Steuer mehr sparen als bisher. Klingt gut, aber vielleicht fragen Sie sich, was außergewöhnliche Belastungen überhaupt sind und was die zumutbare Belastung? Keine Bange, wir erklären es Ihnen und zeigen dann anhand von Rechenbeispielen, was sich genau für den Steuerzahler durch das Urteil des BFH ändert.

Was sind außergewöhnliche Belastungen?

Fast jeder kennt den Begriff der…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

28 Jan 16
Kategorie: smart steuern

Arbeitszimmer nur ganz oder gar nicht – Schlechte Nachrichten für Steuerzahler

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
15 Kommentare

Immer mehr Deutsche sitzen für den Job auch zu Hause am Schreibtisch. Von der Steuer absetzen konnten sie ihren häuslichen Arbeitsplatz aber bisher meist nicht, weil es sehr strenge Regeln für Arbeitszimmer gab. Deshalb waren die Hoffnungen groß, als der Bundesfinanzhof (BFH) in München für Ende Januar ein Grundsatzurteil für die Absetzbarkeit eines nur zeitweise für den Job genutzten Arbeitszimmers in Aussicht stellte (Az. GrS 1/14). Doch, um es kurz zu machen, die Hoffnungen vieler…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , ,

12 Jan 16
Kategorie: smart steuern

Im Namen des Volkes – warum Urteile von Finanzgerichten nicht viel zu sagen haben

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wenn man sich wie wir von smartsteuer immer wieder mit Steuerrecht beschäftigen muss, sollte man sich im Laufe der Zeit schon ein gewisse Gelassenheit zulegen. Anders geht es allerdings auch kaum. Denn sonst wäre die Gefahr groß, dem Wahnsinn anheim zu fallen.

Ich will Ihnen das mal an einem Beispiel zeigen, einem Urteil des Finanzgerichts München aus dem Jahr 2015. Es geht um Handwerker, haushaltsnahe Dienstleistungen und dann noch um den Unterschied zwischen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , ,

4 Mrz 15
Kategorie: smart steuern

Katzeklo macht die Katze froh – meine Kopfschüttel-Top3 über einen Steuerfall

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Sie haben es kürzlich vielleicht ja hier im smartsteuer-Blog gelesen. Da gab es den aktuellen Fall, in dem es um die steuerlich absetzbaren Aufwendungen für Tierbetreuung ging. Wenn man sich den Fall noch mal in Ruhe anschaut, bemerkt man schnell, wie absurd das deutsche Steuersystem mittlerweile geworden ist. Und ich weiß nicht, ob ich lachen oder doch lieber weinen soll.

Der Fall in Kurzform

Ein Ehepaar buchte für seine Abwesenheit eine Betreuerin für seine Hauskatze. Die…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , ,