6 Feb 19
Kategorie: smart steuern

Steuerhinterziehung – Deutschland ist Vize-Europameister…

Mandy Pank Geschrieben von:
3 Kommentare

Rumms. Das hat gesessen. Ein Ruhmesblatt ist das schon mal nicht. Nur in Italien entgehen dem Staat in der EU mehr Steuern als in Deutschland. Wir haben uns die aktuelle Studie mal genauer angeschaut und verraten Ihnen, was dahinter steckt. Und zum Schluss erfahren Sie noch, wie auch Sie Steuern sparen können – ohne gleich welche zu hinterziehen.

Italien vor Deutschland und Frankreich

Was nach dem Ausgang eines großen Fußballturniers aussieht, ist…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

23 Nov 16
Kategorie: smart leben

Auf Brettern und Kufen: Tipps für Wintersport in Deutschland

Der Steuermann Geschrieben von:
ein Kommentar

Glückauf, Matrosen! Zugegeben: Ein waschechter Seemann betrachtet die Berge eigentlich lieber aus sicherer Entfernung. Doch jetzt, wo wir unausweichlich aufs Jahresende zusteuern, es bereits überall nach Winter und mancherorts sogar schon nach Glühwein duftet, da sieht die Sache selbst für mich alte Wasserratte ein bisschen anders aus. Die Lust auf Winter macht sich breit. Nicht auf den matschigen, grauen, wie wir ihn im Norden oft erleben. Nein, sonnig und weiß soll er sein, voller…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

17 Feb 15
Kategorie: smart steuern

Vorm Finanzamt sind alle gleich (Serie, Teil 11)

Theresa Voigt Geschrieben von:
16 Kommentare

Gleiches Recht für alle! In meinem letzten Blog-Beitrag (Teil 10 meiner Serie) ging es darum, ob Deutsche im Ausland Steuern bezahlen müssen, wenn Sie zum Beispiel dort leben, arbeiten oder Geld anlegen. Nun drehe ich den Spieß einfach mal um: Müssen Ausländer in vergleichbaren Situationen in Deutschland Steuern zahlen? Können sie zum Beispiel hier arbeiten – aber ihre Steuern in ihrem Heimatland zahlen?

Unbeschränkt oder beschränkt – Hauptsache Steuerpflicht

Schaut man sich die deutschen Gesetze an, erkennt…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

22 Okt 14
Kategorie: smart steuern

Haushaltshilfen und Pflegekräfte aus der EU richtig absetzen

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
12 Kommentare

Die „24-Stunden-rund-um-die Uhr-Betreuung“ für Pflegebedürftige wird immer beliebter. In der Regel werden dazu Pflegekräften aus der EU beschäftigt. Wie das System funktioniert und welche Kosten Sie steuerlich geltend machen können, erfahren Sie in unserem nachfolgenden Beitrag.

Das Interesse an einer 24-Stunden-Betreuung für Pflegebedürftige nimmt hierzulande immer weiter zu. In Deutschland leben und arbeiten über 100.000 legal beschäftigte Pfleger aus dem angrenzenden EU-Ausland, von denen die meisten aus Polen stammen. Daneben werden auch zahlreiche Hilfskräfte…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

8 Sep 14
Kategorie: smart steuern

Geld stinkt nicht. Oder: Was sind eigentlich Steuern? (Serie, Teil 1)

Theresa Voigt Geschrieben von:
ein Kommentar

Nur zu gut erinnere ich mich an die Wochenenden, an denen mein Vater leise fluchend in seiner kleinen Arbeitsecke saß, tief über irgendwelche Papiere gebeugt und an der Steuererklärung verzweifelnd. Es herrschte eine reichlich explosive Stimmung vor. Die jedes Jahr fällige Neu-Installation und die stets folgende Aktualisierung der Software hatte sich auf dem betagten PC ohnehin schon über Stunden hingezogen. Eine Online-Lösung wie smartsteuer war damals leider noch nicht in Sicht.

Natürlich fehlten dann immer einige Unterlagen oder mein Vater…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

2 Sep 14
Kategorie: smart steuern

Deutschland baut Schulden ab: Alles wird gut. Oder?

Franziska Zachert Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es geschah Mitte August 2014, politisch gesehen also im tiefstmöglichen Sommerloch: Das Statistische Bundesamt veröffentlicht Pressemitteilung Nr. 289. Normalerweise sind die Verlautbarungen dieser Behörde von eher überschaubarem Interesse. Aber nicht die 289. Sie ist ein echter Knaller! „Öffent­liche Schul­den im Jahr 2013 erstmals seit 1950 gesunken„, heißt es ungewohnt reißerisch. Warum nur ploppten deshalb trotzdem nicht die Schampuskorken im ganzen Land?

Im Leben geht es mal auf, mal ab. Bei den Staatsschulden war das bisher ganz…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

14 Jul 14
Kategorie: smart arbeiten

„Es gilt, die Probleme des Kunden zu lösen.“

Franziska Zachert Geschrieben von:
2 Kommentare

Für viele liegt der Spaßfaktor einer Steuererklärung in etwa gleichauf mit einem Zahnarztbesuch – inklusive Bohren. „Muss nicht sein…“, meint Björn Waide, seines Zeichens Geschäftsführer der smartsteuer GmbH. Mit seinem Hannoveraner Startup-Unternehmen ist er angetreten, eine breite Schneise in den deutschen Steuerdschungel zu schlagen.

Cebit 2014Auf der diesjährigen CeBIT nutzte die Redaktion des smartsteuer-Blogs die Gelegenheit, Björn Waide über die Beweggründe zu befragen,…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,