15 Mrz 19
Kategorie: smart steuern

Finanzämter langsamer – deshalb früher abgeben

Mandy Pank Geschrieben von:
ein Kommentar

Wir haben Mitte März – die ersten Frühlingsgefühle sind sicher bei den meisten schon da. Und vielleicht auch schon die Gedanken an Sommer und Urlaub. Alte Steuerhasen wissen, dass es jetzt langsam Zeit wird für die Steuererklärung. Nicht, weil bald der letzte Abgabetermin anstehen würde. Sondern, weil nur so die Steuererstattung rechtzeitig vor dem Sommerurlaub auf Ihrem Konto ist. Warum Sie lieber früher als später abgeben sollten? Eine Auswertung belegt, dass Deutschlands…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Feb 19
Kategorie: smart steuern

Sehr geehrte Herren und Damen!

Mandy Pank Geschrieben von:
7 Kommentare

Na, bei dieser Überschrift sollten wohl auch die absoluten Gegner von Gleichberechtigung und Frauenquoten ins Stutzen geraten. Denn natürlich würde jede und jeder an dieser Stelle die Damen zuerst nennen. Aber nicht jedes! Das gute alte Finanzamt kann einfach nicht über seinen Schatten springen: Bei der gemeinsamen steuerliche Veranlagung von Eheleuten muss der Mann immer an erster Stelle stehen. Und wenn nicht? Stürzt das ganze System ab…

Die 50er Jahre lassen grüßen

Weiterlesen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

8 Jan 19
Kategorie: smart steuern

Steuernachzahlung – was tun?

Stefan Heine Geschrieben von:
7 Kommentare

Zum Glück ist es ja so, dass die meisten mit der Steuererklärung Geld vom Staat zurückbekommen. Wir wollen aber ehrlich sein: Es gibt auch (viele seltenere) Fälle, in denen eine Steuernachzahlung fällig wird. Und die kann ein ganz schönes Loch ins Konto reißen. Und wenn Sie jetzt sagen: „Ja, das betrifft nur Selbstständige“ – dann haben Sie leider unrecht. Denn auch Arbeitnehmer können von Nachzahlungen betroffen sein. Wie das passieren kann -…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

27 Aug 18
Kategorie: smart steuern

Darum steigt die Kfz-Steuer

Stefan Heine Geschrieben von:
3 Kommentare

Wir von smartsteuer kümmern uns hier im Blog meist um die Einkommensteuer. Logisch, denn da geht es um die jährliche Steuererklärung. Von der Kfz-Steuer wird weniger geschrieben. Da muss schon etwas Besonderes passieren. Und das ist gerade in diesen Tagen der Fall. Denn ab dem 1. September wird die Kfz-Steuer steigen. Warum das so ist und wen es betrifft – Sie erfahren es hier.

Neues Verfahren – Kfz-Steuer steigt

Erinnern Sie sich…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

16 Aug 18
Kategorie: smart steuern

Schluss mit Steuerbetrug bei Amazon, Ebay & Co.

Stefan Heine Geschrieben von:
ein Kommentar

Die Regel ist eigentlich ganz einfach. Wer etwas kauft, zahlt automatisch die Umsatzsteuer mit. Der Händler führt diese auch Mehrwertsteuer genannte Steuer dann gleich ans Finanzamt ab. Das gilt im Supermarkt, im Kaufhaus und eigentlich auch im Onlinehandel. Doch im Internet halten sich viele Händler aus dem Ausland nicht daran. Sie ziehen die Umsatzsteuer ein – und behalten sie für sich. Der deutsche Staat sieht von diesen keinen Pfennig, genauer keinen Cent….

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

5 Jun 18
Kategorie: smart steuern

Wo kommt der Steuerbescheid am schnellsten?

Juliane Bunte Geschrieben von:
6 Kommentare

Zack – und schon sind wir im Juni angelangt. Und die meisten von uns sollten ihre Steuererklärung abgegeben haben. Jetzt heißt es nur noch warten. Aber – und das werden wir von smartsteuer immer wieder gefragt – wann kommt denn nun der Steuerbescheid? Das hängt – Sie ahnen es vermutlich längst – von vielen Faktoren ab. Welche das sind, in welchen Bundesländern es im Schnitt besonders schnell geht und wie lang es…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,

14 Sep 17
Kategorie: smart steuern

Basta! Es bleibt bei 6 Prozent Zinsen beim Finanzamt

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
2 Kommentare

Auch beim Finanzamt gibt es Zinsen. Wer seine Steuererklärung viel zu spät abgibt, zahlte bisher 0,5 Prozent auf seine Steuerschuld pro Monat Verzögerung – das sind 6 Prozent im Jahr – oder per annum, wie der Lateiner sagt. Das fand ein Ehepaar aus Witten in Nordrhein-Westfalen ungerecht. In Zeiten der Niedrigzinspolitik sei das viel zu hoch, 3 oder maximal 4 Prozent seien angebracht, meinte der Anwalt des Paars. Und weil es um…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

7 Sep 17
Kategorie: smart steuern

Steuerlatein Teil 12: Einkommen- oder Lohnsteuer?

Juliane Bunte Geschrieben von:
Kein Kommentar

Mal ganz ehrlich: Wissen Sie, ob es einen Unterschied zwischen Lohn- und Einkommensteuer gibt? Ist doch eh das Gleiche, werden viele denken. Doch, Sie ahnen es natürlich längst, dem ist nicht so. Und darum soll es heute im Steuerlatein gehen.

Ein Beispiel aus dem Alltag

Immer mehr Menschen erledigen ihre Steuererklärung selbst, und zum Glück für uns machen das auch immer mehr mit unserer cleveren Online-Lösung smartsteuer. Achso, Steuererklärung ist übrigens…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Jul 17
Kategorie: smart steuern

Geld verdienen mit einem Ferienjob

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
ein Kommentar

Für die meisten ist es wohl die schönste Zeit des Jahres. Und ich rede hier nicht von Weihnachten – sondern von den Sommerferien. Viele nutzen sie für einen Urlaub, aber nicht wenige Schüler und auch Studenten verdienen sich Geld dazu. Um sich Wünsche zu erfüllen oder einfach eine Lücke auf dem Konto zu schließen. Doch was gilt es dabei zu beachten? Wer darf überhaupt arbeiten, welche gesetzliche Regelungen greifen, was ist mit…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Jun 17
Kategorie: smart steuern

Wann gibt es Geld zurück?

Juliane Bunte Geschrieben von:
5 Kommentare

Wir haben schon fast Mitte Juni – und Ihre Steuererklärung ist hoffentlich längst beim Finanzamt. Jetzt beginnt für viele die Zeit des Wartens. Denn vom Einreichen der Erklärung bis zum Bescheid vergeht einige Zeit. Doch wie lange? Ein paar Tage? Ein paar Wochen? Oder gar einige Monate? Und wie lang darf sich das Finanzamt eigentlich Zeit lassen? Wir gehen diesen Fragen auf den Grund.

Nichts genaues weiß man nicht

Ehrlich währt am längsten. Getreu…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Jun 17
Kategorie: smart steuern

Rekord: 21 Millionen Steuererklärungen online

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Der Siegeszug der elektronischen Steuererklärung ist nicht aufzuhalten. Jahr für Jahr entscheiden sich immer mehr Steuerzahler, ihre Erklärung übers Internet ans Finanzamt zu schicken. Jetzt vermeldete der Branchenverband Bitkom eine neue Rekordzahl für das Jahr 2016: 21 Millionen private Steuererklärungen wurden bei den Finanzbehörden online eingereicht. Wir von smartsteuer haben mit unserer Online Steuererklärung dazu einen entscheidenden Beitrag geleistet und wollen diese Zahl daher zum Anlass nehmen, mal einen Blick auf diese Entwicklung zu werfen und…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Mai 17
Kategorie: smart steuern

Warum Sie die Steuererklärung pünktlich abgeben sollten

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
3 Kommentare

Vielleicht haben Sie sich auch schon mal gefragt: Was passiert eigentlich, wenn man seine Steuererklärung zu spät abgibt? Irgendeine Form der Bestrafung ist natürlich wahrscheinlich, denn warum gibt es denn überhaupt Fristen für die Abgabe. Wie das aber im Moment genau aussieht und was die Zukunft bringt – Sie erfahren es in diesem Artikel.

Nicht jeder muss, aber jeder sollte

Von der Frist 31. Mai haben die meisten Steuerzahler schon mal gehört. Bis dahin…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,