21 Feb 20
Kategorie: Uncategorized

Steuer-Dreierpack zur Vorfreude

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wenn es um Steuern geht, mussten wir uns an schlechte Nachrichten gewöhnen. Um so größer ist die Freude, wenn wir mal gute Nachrichten vermelden können. Gleich drei Vorschläge sind in den letzten Wochen aufgetaucht, die zumindest ein bisschen Vorfreude bringen. So könnte der Soli für die meisten früher abgeschafft werden, der Sparerpauschbetrag steigt und die Steuern für viele sinken. Wir stellen Ihnen die Dinge im Detail vor. Und geben eine Einschätzung, wie…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

21 Jan 20
Kategorie: smart steuern

Wie wäre es mal mit Steuersenkungen?

Mandy Pank Geschrieben von:
2 Kommentare

Das wäre ein Traum, werden Sie jetzt alle sagen. Weniger Steuern für alle – so sollte es sein. Und ganz ehrlich: Nie wäre es so einfach machbar wie heute. Die Finanzminister – jetzt Olaf Scholz von der SPD, davor Wolfgang Schäuble von der CDU – freuen sich nun schon seit einiger Zeit jedes Mal aufs Neue, wie die Steuereinnahmen regelmäßig steigen, die schwarze Null steht und sogar Rücklagen können gebildet werden. Wie…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

17 Jan 20
Kategorie: smart steuern

Was wird aus der Transaktionssteuer?

Björn Waide Geschrieben von:
ein Kommentar

Börsengeschäfte in der EU mit einer Steuer zu versehen – darüber wird schon seit knapp zehn Jahren nachgedacht. Doch passiert ist nichts oder zumindest nicht viel. Doch die Zeit drängt mittlerweile. Denn Finanzminister Olaf Scholz (SPD) braucht die Einnahmen einer Transaktionssteuer, um die geplante Grundrente finanzieren zu können. Und wohl deshalb hat er im Dezember seinen Plan für eine solche Steuer vorgestellt. Fassen wir uns kurz: Viele Freunde hat er sich damit…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

25 Okt 19
Kategorie: smart steuern

Steuersenkungen vor allem für Mittelklasse?

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Irgendwie ist es schon komisch. Seit vielen Jahren bilden CDU/CSU und SPD die Regierung. In dieser Zeit hat es die Koalition aber kaum geschafft, Steuerzahler zu entlasten. Ganz egal, ob der Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) oder Olaf Scholz (SPD) war beziehungsweise ist.
Aber: Immer wieder stellen CDU und SPD oder zumindest Teile davon wohlklingende Steuersenkungen in die Öffentlichkeit. Was dieses Mal alles besser werden soll (warum ist es das nicht schon längst geworden?),…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

21 Mrz 19
Kategorie: smart steuern

Spitzensteuersatz: 5 Fragen und Antworten

Mandy Pank Geschrieben von:
ein Kommentar

Steuern sind immer ein heikles Thema. Wer wüsste das besser als wir. Und wenn jemand sagt, dass er Steuern erhöhen will – und dieser jemand auch noch der Finanzminister ist – dann wird es brisant. Olaf Scholz von der SPD warf vor ein paar Wochen seinen Vorschlag ins Rennen, dass der Spitzensteuersatz doch steigen könnte. Was hat er aber genau gesagt? Und was hat es mit dem Spitzensteuersatz genau auf sich? Sie…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Mrz 19
Kategorie: smart steuern

Deutsche Firmen als Steuereintreiber bei Google

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es ist schon ein Kreuz mit diesen Internetgiganten. Google, Apple, Facebook und Amazon (kurz GAFA genannt) machen ordentlich Gewinne – nur Steuern zahlen sie vergleichsweise wenig. Die Politik kriegt es immer noch nicht hin, das zu ändern. Und so hatten Finanzbeamte in München eine zündende Idee: Warum lassen wir nicht deutsche Firmen die Steuern bei Google eintreiben?! Klingt irre, ist es auch – und ist trotzdem absolut real. Wir erklären Ihnen das…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

31 Mai 17
Kategorie: smart steuern

Was tun mit 54,1 Milliarden Euro?

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
5 Kommentare

Vielleicht haben Sie es ja vor ein paar Wochen auch mitbekommen: Nach der neuesten Steuerschätzung werden Bund, Länder und Gemeinden bis 2021 noch mal 54,1 Milliarden mehr einnehmen als nach der letzten Schätzung – und die ist gerade mal sechs Monate her. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen: Auch diese Schätzung von Ende 2016 sagte schon heftig sprudelnde Einnahmen voraus. Es sieht also mehr als gut aus bei den Staatseinnahmen. Doch was damit machen?…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,