11 Jul 20
Kategorie: Podcast

ErfolgsgeDANKE mit Brigitte Zypries

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Bei ErfolgsgeDANKE, dem Podcast über Erfolg, Karriere und New Work, kommen inspirierende Persönlichkeiten zu Wort und sprechen mit Björn Waide, CEO von smartsteuer, über ihren Werdegang und ihre Wegbegleiter*innen. Wie sind Macher*innen geworden, wer sie sind? Welche Begegnungen haben sie geprägt, um eine Idee in die Tat umzusetzen? Und: Wem wollten sie schon immer einmal “Danke!” sagen? In der aktuellen Episode zu Gast: Brigitte Zypries, Bundesministerin a. D.

Wie können wir Deutschland gerechter…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

17 Mrz 20
Kategorie: smart leben

Equal Pay Day – die Unterschiede beim Geld bleiben

Mandy Pank Geschrieben von:
2 Kommentare

Heute ist es wieder so weit. Wir haben den Tag im Jahr erreicht, ab dem Frauen in Deutschland rechnerisch auch bezahlt werden. Im Unterschied zu Männern, die seit dem 1. Januar Geld erhalten. Es gibt sie also immer noch, die Lücke in den Gehältern zwischen Männern und Frauen von rund 20 Prozent. Wir wollen uns das heute etwas näher anschauen und erklären, woran das liegt. Zuerst aber wollen wir ein paar Worte…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

2 Apr 19
Kategorie: smart leben

Der nicht so kleine Unterschied

Mandy Pank Geschrieben von:
ein Kommentar

Vor rund zwei Wochen war es mal wieder so weit: Der Equal Pay Day (Tag für gleiche Bezahlung) machte auf die Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern aufmerksam. Wir wollen heute kurz erklären, warum über diese Lücke immer wieder diskutiert wird. Und danach anhand von Beispielen zeigen, dass es mit Gleichberechtigung auch an vielen anderen Stellen bei den Themen Geld und Steuern nicht weit her ist.

21 Prozent – oder doch nicht?

Weiterlesen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Feb 19
Kategorie: smart steuern

Sehr geehrte Herren und Damen!

Mandy Pank Geschrieben von:
7 Kommentare

Na, bei dieser Überschrift sollten wohl auch die absoluten Gegner von Gleichberechtigung und Frauenquoten ins Stutzen geraten. Denn natürlich würde jede und jeder an dieser Stelle die Damen zuerst nennen. Aber nicht jedes! Das gute alte Finanzamt kann einfach nicht über seinen Schatten springen: Bei der gemeinsamen steuerliche Veranlagung von Eheleuten muss der Mann immer an erster Stelle stehen. Und wenn nicht? Stürzt das ganze System ab…

Die 50er Jahre lassen grüßen

Weiterlesen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,