22 Jun 21

Online-Glücksspiel: bald legal – aber der Staat verdient mit

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wer spätabends vor dem Fernseher sitzt und durchzappt, kennt vielleicht die aufdringliche Werbung für Online-Casinospiele. Und auch den Nachsatz „Nur für Personen mit Wohnort oder gewöhnlichem Aufenthaltsort in Schleswig-Holstein“. Nun, machen wir es kurz: Diesen Satz wird es bald nicht mehr geben. Denn ab 1. Juli sind Online-Poker und virtuelle Automatenspiele in ganz Deutschland legal und erlaubt. Die Kehrseite der Medaille: Sie werden besteuert. 

Jahrelanger Streit

Das Beispiel mit Schleswig-Holstein zeigt auf…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Mrz 19
Kategorie: smart steuern

Deutsche Firmen als Steuereintreiber bei Google

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es ist schon ein Kreuz mit diesen Internetgiganten. Google, Apple, Facebook und Amazon (kurz GAFA genannt) machen ordentlich Gewinne – nur Steuern zahlen sie vergleichsweise wenig. Die Politik kriegt es immer noch nicht hin, das zu ändern. Und so hatten Finanzbeamte in München eine zündende Idee: Warum lassen wir nicht deutsche Firmen die Steuern bei Google eintreiben?! Klingt irre, ist es auch – und ist trotzdem absolut real. Wir erklären Ihnen das…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,