5 Mrz 19
Kategorie: smart steuern

Deutsche Firmen als Steuereintreiber bei Google

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es ist schon ein Kreuz mit diesen Internetgiganten. Google, Apple, Facebook und Amazon (kurz GAFA genannt) machen ordentlich Gewinne – nur Steuern zahlen sie vergleichsweise wenig. Die Politik kriegt es immer noch nicht hin, das zu ändern. Und so hatten Finanzbeamte in München eine zündende Idee: Warum lassen wir nicht deutsche Firmen die Steuern bei Google eintreiben?! Klingt irre, ist es auch – und ist trotzdem absolut real. Wir erklären Ihnen das…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

10 Okt 17
Kategorie: smart steuern

Müssen Apple, Google & Co. bald richtig Steuern zahlen?

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Sie machen gigantische Umsätze und Gewinne – doch sie zahlen im Vergleich dazu lächerliche Steuern. Weltbekannte Firmen vor allem aus der Technologiebranche (aber zum Beispiel auch Ikea) schaffen es seit Jahren, ihre Steuerlast mit jeder Menge Tricks runter zurechnen. Und besser ist es in den letzten Jahren kaum geworden. Nun gab es zuletzt mehrere Vorschläge in Europa, wie sich dieser Missstand beheben lässt. Zeit wird es, denn Jahr für Jahr entgehen den…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

20 Dez 16
Kategorie: smart steuern

Steuervermeidung – jetzt auch Made in Germany

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es ist immer einfach, wenn man mit dem Finger auf andere zeigen kann. Auf Apple, IKEA, Starbucks, Fiat und all die anderen internationalen Konzerne, die es mit kaum durchschaubaren Tricks schafften, ihre Steuerzahlungen in Europa zu minimieren. Das heißt dann höhere Gewinne für die Unternehmen – und weniger Steuereinnahmen für die Länder.
Wie es aussieht, müssen wir aber jetzt auch mit dem Besen vor unserer eigenen Türe kehren. Denn eine ausführliche Studie der…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,