15 Sep 20
Kategorie: smart steuern

Künstliche Befruchtung: Kosten sind bei der Steuer absetzbar

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Den Wunsch nach einem Kind können sich viele Frauen nicht auf natürlichem Weg erfüllen. Dank künstlicher Befruchtung gibt es aber doch noch die Chance auf ein eigenes Baby. Ganz billig ist das aber nicht. Die Krankenkassen übernehmen das in der Regel nur, wenn die Frau verheiratet ist – und dann auch oft nur die Hälfte.
Die spannende Frage: Lassen sich die privat getragenen Kosten bei einer künstlichen Befruchtung dann…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

13 Dez 19
Kategorie: smart steuern

Lohnersatzleistungen – dann muss die Steuer gemacht werden

Juliane Bunte Geschrieben von:
Kein Kommentar

Gründe gibt es viele, warum Sie als Arbeitnehmer keinen Lohn bekommen. Krankheit, Arbeitslosigkeit, Elternzeit und einiges mehr. Meist erhalten Sie in diesen Fällen eine sogenannte Lohnersatzleistung. Und die ist, Trommelwirbel, in der Regel steuerfrei. Warum Sie in einem solchen Fall trotzdem Ihre Steuererklärung machen müssen, warum Sie oft doch mehr Steuern zahlen müssen und was es mit dem Progressionsvorbehalt auf sich hat – Sie erfahren es in diesem Artikel.

Was sind Lohnersatzleistungen?

Weiterlesen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,