3 Feb 16
Kategorie: smart leben

Rechnungen schreiben – aber richtig. Pflichtangaben und Kleinunternehmerregelung

Juliane Bunte Geschrieben von:
ein Kommentar

Wenn Sie sich nebenberuflich selbstständig machen oder als Existenzgründer durchstarten wollen, müssen Sie sich bereits ab dem ersten Auftrag damit auseinandersetzen, welche Pflichtangaben auf Ihre Rechnungen gehören – denn nur eine korrekte und vollständige Abrechnung wird bei der Steuererklärung vom Finanzamt akzeptiert.

Außerdem steht für Sie die Entscheidung an, ob Sie die so genannte Kleinunternehmerregelung in Anspruch nehmen möchten. Denn wenn Sie die von den Finanzbehörden festgelegten Grenzen des jährlichen Gesamtumsatzes vom Vorjahr…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

6 Jul 15
Kategorie: smart steuern

Im Interview: Bill aus dem lexoffice-Team

Franziska Zachert Geschrieben von:
Kein Kommentar

Die Cloud-Lösung lexoffice hilft Selbstständigen und Kleinunternehmern bei der Erstellung von Rechnungen und Buchhaltung – wir haben sie Ihnen schon vor einiger Zeit hier im Blog vorgestellt.
Wir freuen uns, dass wir heute die Gelegenheit haben, mit dem jüngsten Mitglied im lexoffice-Team ein Interview zu führen – mit Bill, dem roten Monster.

Erzähl‘ uns doch bitte ein bisschen etwas über Dich. Wer bist Du und was machst Du bei lexoffice?

Hallo, ich bin Bill und…

Weiterlesen

Schlagwörter: , ,

3 Feb 15
Kategorie: smart steuern

Was ist die Umsatzsteuer-Voranmeldung?

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
5 Kommentare

Umsatzsteuer-Voranmeldungen müssen von Unternehmern monatlich oder vierteljährlich beim zuständigen Finanzamt abgegeben werden. Damit wird bereits angefallene Umsatzsteuer (meist 19, manchmal auch nur 7 Prozent) gemeldet und gegebenenfalls auch gleich abgeführt.

Erhaltene Umsatzsteuer und gezahlte Umsatzsteuer (die wird dann Vorsteuer genannt) werden gegeneinander aufgerechnet. Dabei ergibt sich entweder eine Zahlung ans Finanzamt oder ein Guthaben.

Beispiel:
 Max hat im März umsatzsteuerpflichtige Einnahmen von 5.950 € und Ausgaben von 1.190 €. Die zu zahlende Umsatzsteuer errechnet sich wie folgt:

Einnahmen
Rechnung…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

28 Jul 14
Kategorie: smart leben

Lexoffice: Das Online Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm

Franziska Zachert Geschrieben von:
ein Kommentar

In kaum einem anderen Land (Es gibt immerhin fast zweihundert…) ist das Interesse an einer Selbstständigkeit so gering wie in Deutschland. Nach Meinungsumfragen ist es vor allem die Angst vor dem Scheitern, die den Traum vom eigenen Unternehmen immer wieder platzen lässt. So ganz unbegründet sind die Sorgen nicht: Jeder zweite Existenzgründer scheitert innerhalb der ersten sechs Jahre. Und das, obwohl die Auftragslage oft durchaus im Soll liegt.

Stolperstein Buchhaltung

Einer der größten Stolpersteine für Selbstständige…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,