15 Nov 19
Kategorie: smart steuern

Antrag auf Lohnsteuerermäßigung – JETZT!

Mandy Pank Geschrieben von:
ein Kommentar

Haben oder nicht haben. Wenn Sie jetzt einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung stellen, haben Sie noch in diesem – und im nächsten – Jahr jeden Monat mehr Geld auf dem Konto. Viel besser geht es nun wirklich nicht, oder? Doch wer sollte das machen? Was sind die Voraussetzungen für eine Lohnsteuerermäßigung 2019 und 2020? Und wie funktioniert das genau und warum sollte es bis zum 30. November gemacht sein? Wir erklären es Ihnen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

23 Feb 15
Kategorie: smart steuern

Warum nur? Erst Steuern zahlen, dann welche zurück? (Serie, Teil 12)

Theresa Voigt Geschrieben von:
Kein Kommentar

„Das ist voll unlogisch und ungerecht auch!“. So begrüßte mich gestern mein Schulfreund Nicolas. Bevor ich noch fragen konnte, was denn passiert sei, polterte er los: Da würden ihm also jeden Monat Steuern von seinem Gehalt abgezogen, und jetzt muss er auch noch eine Steuererklärung machen, um wenigstens einen Teil dieser Steuern vom letzten Jahr wiederzukriegen. Der Staat lebt also von seinem Geld, mit dem er schon längst was Sinnvolles hätte machen können. Warum wird seine Steuer nicht schon…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , ,

6 Nov 14
Kategorie: smart steuern

Steuererstattung 2014 vorziehen – so geht’s!

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Mit einem Lohnsteuerermäßigungsantrag bis 30. November 2014 können Sie ihre erwartete Steuererstattung schon auf Dezember 2014 vorziehen. Wie das geht, lesen Sie im nachfolgenden Beitrag.

Arbeitnehmer, die steuermindernde Ausgaben haben, können einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung stellen. Für 2014 muss der Antrag spätestens am 30. November beim zuständigen Finanzamt eingegangen sein – es gilt also, sich zu beeilen! Durch den Antrag ermittelt das Finanzamt einen Freibetrag und stellt ihn dem Arbeitgeber im Rahmen des elektronischen Abrufverfahrens…

Weiterlesen

Schlagwörter: , ,

24 Okt 13
Kategorie: smart steuern

Lohnsteuerermäßigung: Jetzt Freibeträge für 2014 beantragen

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Freibeträge senken die Steuerlast: Durch ihre Berücksichtigung zieht der Arbeitgeber weniger Lohnsteuer vom Arbeitslohn ab.

This is shaping up well - Corporate successWer als Berufspendler oder bei Unterhaltszahlungen hohe monatliche Kosten hat, kann sich Freibeträge auf der elektronischen Lohnsteuerkarte berücksichtigen lassen. Hierzu kann ab Oktober 2013 beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt ein Antrag auf Lohnsteuerermäßigung gestellt werden. Zur Vermeidung langer Wartezeiten sollte dies am besten auf dem Postweg…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , ,