6 Dez 18
Kategorie: smart steuern

Geld zurück für Millionen Steuerzahler!

Juliane Bunte Geschrieben von:
6 Kommentare

Eine solche Überschrift liest man doch gern. Und es ist ein wunderschönes Beispiel, wie Steuern und Gerichte auch mal gut funktionieren können. Wenngleich gut Ding auch Weile haben will in Sachen „zumutbare Belastung“. Doch wer kriegt was zurück? Und warum und wie? Das erklären wir Ihnen hier in unserem Blog.

Was sind zumutbare Belastung und außergewöhnliche Belastungen?

Bevor wir gleich zum Geld kommen, müssen wir erst ein wenig ausholen. Und kurz sagen,…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

26 Nov 18
Kategorie: smart steuern

Lassen sich Beerdigungskosten von der Steuer absetzen?

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Der Tod ist ein Thema, über das kaum jemand gerne spricht. Vielleicht war es ja doch gestern am Totensonntag der Fall, an dem man der Toten gedenkt und die Gräber schmückt. Wir wollen das Datum zum Anlass nehmen, um zu erklären, wie es sich mit den Beerdigungskosten verhält. Da kommen ja meist schnell ein paar Tausender zusammen. Wer zahlt die? Und lassen sich diese Ausgaben von der Steuer absetzen? Sie erfahren es…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

18 Apr 17
Kategorie: smart steuern

Zumutbare Belastung – die Grenzen sinken

Juliane Bunte Geschrieben von:
11 Kommentare

Gute Nachrichten vom Bundesfinanzhof (BFH): Wer außergewöhnliche Belastungen stemmen muss, kann nun in vielen Fällen bei der Steuer mehr sparen als bisher. Klingt gut, aber vielleicht fragen Sie sich, was außergewöhnliche Belastungen überhaupt sind und was die zumutbare Belastung? Keine Bange, wir erklären es Ihnen und zeigen dann anhand von Rechenbeispielen, was sich genau für den Steuerzahler durch das Urteil des BFH ändert.

Was sind außergewöhnliche Belastungen?

Fast jeder kennt den Begriff der…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

26 Nov 14
Kategorie: smart steuern

Außergewöhnliche Belastungen: Streitpunkt OP-Kosten

Stefan Heine Geschrieben von:
14 Kommentare

Wem außergewöhnliche Belastungen entstehen – also beispielsweise hohe Krankheitskosten, Unterhalt oder Pflegekosten für sich oder ein Familienmitglied – der kann diese in der Einkommensteuererklärung steuermindernd geltend machen. Ein neues Urteil zeigt jedoch, dass die Geltendmachung der Belastungen gar nicht so einfach ist.

Ein Ehepaar machte in seiner Einkommensteuererklärung Operationskosten – knapp 5.000 Euro – für eine Brustverkleinerung bei ihrer Tochter als außergewöhnliche Belastungen geltend. Sie legten ein ärztliches Attest der Frauenärztin vor, das bescheinigte, dass…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,