23 Jul 21
Kategorie: smart steuern

Abschaffung des Ehegattensplittings – pro und contra

Katrin Lengtat Geschrieben von:
9 Kommentare

Fast genau vor 63 Jahren (am 18. Juli 1958) wurde das Ehegattensplitting in Deutschland eingeführt. Kritik daran gab es gefühlt immer. „Das hält die Ehefrau am Herd fest“, ist wohl der am häufigsten genannte Grund. Zuletzt gab es aber mehr Gegenwind. So streben SPD, Grüne, Linke und auch die AfD in ihren Wahlprogrammen zumindest eine Reform an. Doch was würde das bringen? Was wären die Alternativen oder Varianten? All das erklären wir…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

24 Apr 17
Kategorie: smart steuern

Mehr soziale Gerechtigkeit mit 10-Punkte-Plan

Björn Waide Geschrieben von:
3 Kommentare

Langsam aber sicher kommt der Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017 in seine heiße Phase. Eines der wichtigsten Themen sind dabei schon traditionell die Steuern. Einige Parteien haben sich schon mit Ideen und Vorschlägen zu Wort gemeldet, wir schrieben hier im Blog schon mehrfach darüber. Vor kurzem kam nun ein 10-Punkte-Plan an die Öffentlichkeit, nicht direkt von einer Partei, sondern vom Wirtschaftsministerium – das aber SPD-geführt ist. Wir bringen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

27 Aug 15
Kategorie: smart steuern

Bis dass der Tod euch scheidet – der Ehegattenunterhalt (Serie, Teil 27)

Theresa Voigt Geschrieben von:
Kein Kommentar

War das ein Sommer! Ich war auf sage und schreibe drei Hochzeiten eingeladen. Traumhafte Feste, wenn Sie mich fragen, wenn auch nicht immer mit optimalen Wetter. Egal, leider hatte sich auch bis zu diesen Feiern herumgesprochen, wo ich arbeite. Und zu fortgeschrittener Stunde kamen dann auch die Fragen: Lohnt es sich aus steuerlichen Gründen zu heiraten? Und noch zwei Stunden später: Was passiert bei einer Scheidung und was ist mit Ehegattenunterhalt? Lesen Sie, wie ich…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , ,