19 Nov 21
Kategorie: smart steuern

Tesla-Chef zahlt freiwillig Steuern – wohl eher nicht 

Katrin Lengtat Geschrieben von:
2 Kommentare

Es hört sich so heldenhaft an. Tesla-Chef Elon Musk fragte kürzlich seine mehr als 60 Millionen Follower auf Twitter, ob er 10 % seiner Aktien verkaufen solle. Um Steuern in Milliardenhöhe zu zahlen. Tja, 58 % waren dafür – und nun wird er wohl zahlen. Was dahinter steckt, warum es eigentlich nicht ganz so heldenhaft ist, wie vor allem Superreiche in den USA Steuern vermeiden und was die dortige Regierung…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Sep 20
Kategorie: smart steuern

Was würde passieren, wenn keiner mehr Steuern zahlt?

Mandy Pank Geschrieben von:
5 Kommentare

Hand aufs Herz: Zahlen Sie gern Steuern? Sehen Sie, ich auch nicht. Obwohl ich weiß, was alles mit unseren Steuern gemacht wird. Und das allermeiste auch Sinn ergibt. Aber es bleibt das Gefühl, dass Ihnen und mir etwas weggenommen wird. Hart gesagt: Der Staat raubt unser Geld. Was mich darüber nachdenken ließ, was wohl wäre, wenn wir alle keine Steuern mehr zahlen würden. Gehen Sie einfach mit auf die Reise in dieses…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Feb 18
Kategorie: smart steuern

Bald mehr Steuern für Sparer dank GroKo?

Björn Waide Geschrieben von:
5 Kommentare

Vier Monate sind nun seit der Bundestagswahl vergangen – und noch immer ist keine neue Regierung in Sicht. Wir sagen es gleich vorab: Wir wissen nicht, ob es überhaupt zu einer großen Koalition (kurz GroKo) kommen wird und was dann konkret im Regierungsprogramm steht. Wir können nur einen Blick auf den aktuellen Stand werfen. Das heißt, was sagt das Endergebnis der Sondierungsgespräche von Union und SPD aus? Natürlich wie gewohnt unter steuerlichen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,