19 Feb 19
Kategorie: smart steuern

Werden unsere Renten wirklich doppelt besteuert?

Stefan Heine Geschrieben von:
7 Kommentare

Immer wieder fällt in Diskussionen rund um die Rente der Begriff Doppelbesteuerung. Doch was ist damit genau gemeint? Zahlen Rentner tatsächlich doppelt Steuern? Und wenn ja, betrifft das jede Rentnerin und jeden Rentner – oder doch nur einige? Wie sieht die Rechtslage aus? Viele Fragen – die Antworten gibt’s wie gewohnt leicht verständlich hier bei uns im Blog.

Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen

Kommen wir zuerst mal zu den Fakten, um…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

11 Dez 18
Kategorie: smart steuern

2019: Fast 5 Millionen Rentner müssen Steuern zahlen

Stefan Heine Geschrieben von:
2 Kommentare

Wir hätten uns ja auch was Schöneres vorstellen können in der Vorweihnachtszeit. Aber manchmal muss man auch einer traurigen Wahrheit ins Auge schauen. Und die sagt nun mal: Mit der nächsten Rentenerhöhung im Juli 2019 müssen voraussichtlich 4,98 Millionen Rentner Steuern zahlen. Und damit schon bald 30 Prozent aller Pensionäre. Warum das so ist und was Rentner unbedingt tun sollten – Sie erfahren es hier.

Schallmauer fast durchbrochen

Es war eine Anfrage…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

10 Apr 18
Kategorie: smart steuern

Steuer-ABC: R wie Rentner

Theresa Voigt Geschrieben von:
8 Kommentare

Die Zeiten sind längst vorbei, in denen Rentner nur im absoluten Ausnahmefall Steuern zahlen mussten. Im Jahr 2018 wird mit 4,4 Millionen steuerpflichtigen Rentnern gerechnet. Warum das so ist, warum die Zahl jedes Jahr steigt, wer steuerpflichtig ist – all das erfahren Sie in unserem heutigen Steuer-ABC. Und schließlich sage ich Ihnen auch noch, wie und warum Sie auch als Rentner eine Steuererklärung machen sollten – und was Sie absetzen können.

Nachgelagerte…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,

19 Jan 18
Kategorie: smart steuern

Steuer-ABC: F wie Freibeträge und Fortbildungskosten

Theresa Voigt Geschrieben von:
ein Kommentar

Als ich als Software-Entwicklerin bei smartsteuer anfing, wusste ich zugegebenermaßen nicht viel von Steuern. Das wurde im Laufe der Zeit besser – ich las viel und schrieb unter anderem eine lange Serie hier im Blog. Was mir immer wieder unterkam, waren Freibeträge. Es wird also Zeit, mal genau zu erklären, was das eigentlich ist und wo der Unterschied zu Freigrenzen und Pauschalbeträgen (die gibt es dann übrigens ausführlich unter P) liegt. Im…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

17 Mrz 17
Kategorie: smart steuern

Wermutstropfen bei Rentenangleichung

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
ein Kommentar

35 Jahre nach dem Vollzug der deutschen Einheit im Jahr 1990 soll es 2025 endlich so weit sein: ein einheitliches Rentenrecht in ganz Deutschland. Das Bundeskabinett hat kürzlich einen entsprechenden Gesetzentwurf verabschiedet, Bundestag und Bundesrat müssen noch zustimmen. Die Rentenangleichung dürfte natürlich vor allem Rentner im Osten freuen, hat aber an anderer Stelle Folgen. Denn höhere Renten bedeuten, dass immer mehr Rentner auch Steuern zahlen müssen. Warum das so ist und was die Rentenreform…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

20 Apr 15
Kategorie: smart steuern

Bis dass der Tod sie scheidet – Steuererklärung für Rentner (Serie, Teil 16)

Theresa Voigt Geschrieben von:
10 Kommentare

Meist wenden sich meine Blogbeiträge an Steuereinsteiger und deshalb auf den ersten Blick junge Leute. Heute soll es aber um Rentnerinnen und Rentner gehen. Für sie war das Jahr 2005 ein einschneidendes Jahr. Bis dahin mussten sie sich nur in absoluten Ausnahmefällen um Steuern kümmern oder gar welche bezahlen, wenn sie nicht noch andere Einnahmequellen außer ihrer gesetzlichen Rente hatten. Ab dem Jahr 2005 begann die regelmäßige Besteuerung, auch von einfachen Rentnern. Wieso, weshalb,…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , ,

16 Jan 14
Kategorie: smart steuern

Teil 2: Was ändert sich steuerrechtlich 2014?

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Altersvorsorge wird attraktiver

Mit dem Jahr 2014 steigt auch die steuerliche Abzugsfähigkeit von Beiträgen zur Altersvorsorge, wie zum Beispiel zur Deutschen Rentenversicherung oder zu den berufsständischen Versorgungswerken, auf 78 Prozent der Einzahlungen. Auch Rürup-Sparer profitieren davon: Begünstigt werden bis zu 20.000 Euro Beiträge. Somit können alle ab 2014 bis zu 15.600 Euro (31.200 Euro bei Verheirateten bzw. eingetragenen Lebenspartnern) als Sonderausgaben geltend machen.

Rentenfreibeträge sinken

Rentner, die im Jahr 2014 in den Ruhestand gehen, müssen mit einer…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,