27 Aug 19
Kategorie: smart leben

Geldanlagen für Einsteiger – die Grundlagen

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Über eine satte Steuererstattung freut sich jeder – smartsteuer-Kunden haben bei durchschnittlich 1.069 Euro sogar ziemlich oft jede Menge Freude. Und knapp 30 Prozent unserer Kunden wollen ihre Zusatzeinnahme „sparen“. Das ist natürlich ein weiter Begriff. Da klassisches Sparen mit dem Sparbuch heute dank Niedrigzinsen kaum mehr was bringt, fragt sich: Was soll man stattdessen machen?
Vielleicht könnte eine solche vierstellige Steuererstattung tatsächlich ein Anstoß sein, über Geldanlagen nachzudenken. Worauf es da grundsätzlich…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Feb 18
Kategorie: smart steuern

Bald mehr Steuern für Sparer dank GroKo?

Björn Waide Geschrieben von:
5 Kommentare

Vier Monate sind nun seit der Bundestagswahl vergangen – und noch immer ist keine neue Regierung in Sicht. Wir sagen es gleich vorab: Wir wissen nicht, ob es überhaupt zu einer großen Koalition (kurz GroKo) kommen wird und was dann konkret im Regierungsprogramm steht. Wir können nur einen Blick auf den aktuellen Stand werfen. Das heißt, was sagt das Endergebnis der Sondierungsgespräche von Union und SPD aus? Natürlich wie gewohnt unter steuerlichen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Sep 14
Kategorie: smart steuern

Deutschland baut Schulden ab: Alles wird gut. Oder?

Franziska Zachert Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es geschah Mitte August 2014, politisch gesehen also im tiefstmöglichen Sommerloch: Das Statistische Bundesamt veröffentlicht Pressemitteilung Nr. 289. Normalerweise sind die Verlautbarungen dieser Behörde von eher überschaubarem Interesse. Aber nicht die 289. Sie ist ein echter Knaller! „Öffent­liche Schul­den im Jahr 2013 erstmals seit 1950 gesunken„, heißt es ungewohnt reißerisch. Warum nur ploppten deshalb trotzdem nicht die Schampuskorken im ganzen Land?

Im Leben geht es mal auf, mal ab. Bei den Staatsschulden war das bisher ganz…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,