19 Mrz 19
Kategorie: smart steuern

Die fünf größten Mythen zur Steuererklärung

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wenn es um die Steuer geht, sind viele Dinge im Umlauf, die sich als vermeintliche Fakten verselbständigt haben. Ich schreibe „vermeintlich“, weil sie eben oft nur auf Hörensagen beruhen. Wir wollen heute mit den fünf größten Mythen aufräumen.

Mythos 1: Jeder muss eine Steuererklärung machen

Ja klar, jeder Deutsche – ob Kleinkind oder Rentner – hat seine Steuer-Identifikationsnummer, eine elf stellige Zahl. Das heißt aber noch lange…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

12 Feb 19
Kategorie: smart steuern

Sehr geehrte Herren und Damen!

Mandy Pank Geschrieben von:
7 Kommentare

Na, bei dieser Überschrift sollten wohl auch die absoluten Gegner von Gleichberechtigung und Frauenquoten ins Stutzen geraten. Denn natürlich würde jede und jeder an dieser Stelle die Damen zuerst nennen. Aber nicht jedes! Das gute alte Finanzamt kann einfach nicht über seinen Schatten springen: Bei der gemeinsamen steuerliche Veranlagung von Eheleuten muss der Mann immer an erster Stelle stehen. Und wenn nicht? Stürzt das ganze System ab…

Die 50er Jahre lassen grüßen

Weiterlesen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

8 Jan 19
Kategorie: smart steuern

Steuernachzahlung – was tun?

Stefan Heine Geschrieben von:
7 Kommentare

Zum Glück ist es ja so, dass die meisten mit der Steuererklärung Geld vom Staat zurückbekommen. Wir wollen aber ehrlich sein: Es gibt auch (viele seltenere) Fälle, in denen eine Steuernachzahlung fällig wird. Und die kann ein ganz schönes Loch ins Konto reißen. Und wenn Sie jetzt sagen: „Ja, das betrifft nur Selbstständige“ – dann haben Sie leider unrecht. Denn auch Arbeitnehmer können von Nachzahlungen betroffen sein. Wie das passieren kann -…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

18 Sep 18
Kategorie: smart steuern

Fehler passieren – aber bei der Steuererklärung?

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Niemand ist perfekt. Und deshalb unterlaufen jedem von uns Fehler. Vermutlich sogar täglich. Meist ist das nicht schlimm. Das Missgeschick lässt sich irgendwie korrigieren oder war gar nicht so schlimm, wie zuerst befürchtet. Doch was ist bei der Steuererklärung? Wenn man da einen schwerwiegenden Fehler macht? Wir stellen ein Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vor und gehen generell der Frage nach, was man bei Fehlern in der Steuererklärung machen kann.

Der Fall des Notars

Weiterlesen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

31 Jul 18
Kategorie: smart steuern

Die Frist rutscht nach hinten – aber erst ab 2019

Juliane Bunte Geschrieben von:
2 Kommentare

Heute heißt es Abschied nehmen. Abschied vom 31. Juli als ganz normaler Tag im Hochsommer. Genießen Sie ihn ganz einfach – denn im nächsten Jahr wird der 31. Juli ein anderer sein. Warum, fragen Sie sich jetzt sicherlich. Nun: Ab dem nächsten Jahr rückt der Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung zwei Monate, von Ende Mai auf Ende Juli, nach hinten. Deutschlandweit wird für Steuerzahler, die zur Abgabe der Steuer verpflichtet…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

27 Jul 18
Kategorie: smart steuern

Steuerbescheid ändern – wie und wann?

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Ist er bei Ihnen schon da? Ich meine nicht den Urlaub, ich denke gerade an den Steuerbescheid. Wenn ja, folgt nun der letzte Schritt: Sie sollten den Bescheid genau prüfen und ihn bei Unstimmigkeiten ändern lassen. Oder es zumindest versuchen. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Zwei verschiedene Möglichkeiten

Wie und ob Sie Ihren Steuerbescheid ändern lassen können, hängt zuerst einmal davon ab, ob er „bestandskräftig“ ist -…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

29 Jun 18
Kategorie: smart steuern

10 Gründe: Darum weicht der Steuerbescheid ab

Juliane Bunte Geschrieben von:
2 Kommentare

Sehen wir mal von den vorbildlichen Frühabgebern ab, dürften jetzt so langsam bei vielen die Steuerbescheide eintrudeln. In den allermeisten Fällen stimmen die von smartsteuer ermittelten Werte mit denen auf dem Steuerbescheid überein, doch rund ein Drittel weicht ab. Was ist dann? Das mag bei 20 Euro noch nicht so schlimm sein, aber wenn es deutlich mehr ist? Wo liegen die Ursachen? Was habe ich falsch gemacht – und was das Finanzamt?…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Jun 18
Kategorie: smart steuern

Wo kommt der Steuerbescheid am schnellsten?

Juliane Bunte Geschrieben von:
6 Kommentare

Zack – und schon sind wir im Juni angelangt. Und die meisten von uns sollten ihre Steuererklärung abgegeben haben. Jetzt heißt es nur noch warten. Aber – und das werden wir von smartsteuer immer wieder gefragt – wann kommt denn nun der Steuerbescheid? Das hängt – Sie ahnen es vermutlich längst – von vielen Faktoren ab. Welche das sind, in welchen Bundesländern es im Schnitt besonders schnell geht und wie lang es…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,

11 Mai 18
Kategorie: smart steuern

Die 8 schlimmsten Fehler bei der Steuer

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Na, haben Sie die Steuererklärung noch vor sich? Langsam wird es Zeit, aber das wissen Sie ja selbst. Und da sollte dieser kleine Ratgeber passen. Denn rund um die Steuer gibt es so einige Irrtümer. Damit Ihnen nicht auch so ein – unter Umständen teurer – Fehler passiert, sollten Sie diesen Artikel gut lesen.

Platz 8: Belege nicht sammeln

Vielleicht haben Sie es schon gehört oder gelesen. Seit diesem Jahr müssen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

20 Feb 18
Kategorie: smart steuern

Frühjahrsputz: Was kann weg, was muss bleiben?

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
ein Kommentar

Mal unter uns: So langsam kann es wirklich Frühling werden. Der Winter, der nicht mal ein richtiger Winter ist, kann wegen mir gern abdanken. Und damit Sie den hoffentlich sonnigen März so richtig genießen können, machen Sie doch schon jetzt den obligatorischen Frühjahrsputz! Trennen Sie sich von Dingen, die Sie nicht mehr brauchen. Zum Beispiel von alten Belegen, Rechnungen, Dokumenten und anderem Papierkram. Doch was davon können Sie bedenkenlos wegwerfen (und besser…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

7 Nov 17
Kategorie: smart steuern

Einspruch gegen den Steuerbescheid – das müssen Sie wissen

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es gibt im Leben viele Dinge, die irgendwie nicht gerecht sind – und man kann trotzdem nichts dagegen machen. Ganz anders sieht es hingegen beim Steuerbescheid aus. Wenn da etwas nicht stimmt, weil das Finanzamt zum Beispiel auf ganz andere Werte bei der Steuerberechnung gekommen ist als Sie oder Ihre Software, können Sie sich ganz einfach dagegen wehren. Denn ein Einspruch ist schnell gemacht und vor allem: rund zwei Drittel dieser Einsprüche…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , ,

14 Sep 17
Kategorie: smart steuern

Basta! Es bleibt bei 6 Prozent Zinsen beim Finanzamt

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
2 Kommentare

Auch beim Finanzamt gibt es Zinsen. Wer seine Steuererklärung viel zu spät abgibt, zahlte bisher 0,5 Prozent auf seine Steuerschuld pro Monat Verzögerung – das sind 6 Prozent im Jahr – oder per annum, wie der Lateiner sagt. Das fand ein Ehepaar aus Witten in Nordrhein-Westfalen ungerecht. In Zeiten der Niedrigzinspolitik sei das viel zu hoch, 3 oder maximal 4 Prozent seien angebracht, meinte der Anwalt des Paars. Und weil es um…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,