17 Nov 14
Kategorie: smart steuern

Warum werden Steuersünder eigentlich nicht Steuerbetrüger genannt?

Franziska Zachert Geschrieben von:
ein Kommentar

Die Zahlen sind beeindruckend: Bis Mitte Oktober haben sich im Jahr 2014 schon fast 32.000 Steuerhinterzieher selbst angezeigt, berichtet die Welt am Sonntag. Vor knapp zwei Jahren lag die Zahl bei gerade mal 8000. Pure Nächstenliebe oder ein spontanes übermächtiges Reuegefühl stecken allerdings kaum hinter dieser rasanten Entwicklung. Lesen Sie, warum Zehntausende mit einem offenbar hinreichend großen Vermögen urplötzlich entdecken, dass sie bisher eventuell ein paar Euro zu wenig an Steuern bezahlt haben….

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,