27 Feb 19
Kategorie: smart leben

Machen statt meckern

Björn Waide Geschrieben von:
3 Kommentare

Es ist so einfach: Da passt einem was nicht – und schon wird drauf los gewettert. Das mag im ersten Moment hilfreich sein, denn der Ärger muss ja auch irgendwie raus. Aber nutzt es auf lange Sicht? Doch wohl eher nicht. Denn meist wird das Meckern zu einer Gewohnheit. Da kann die Sonne scheinen – man meckert über die Hitze. Da kommt der Zug pünktlich – aber gestern war er ja viel…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Sep 17
Kategorie: smart steuern

Was ist ungerecht im deutschen Steuersystem?

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
8 Kommentare

Seien wir ehrlich, auf diese Frage hat wohl fast jeder eine ganz persönliche Meinung. Sehen wir mal davon ab, dass Steuerzahler vermutlich immer der Meinung sind, dass sie zu viel Steuern zahlen, gibt es viele andere Punkte, die ungerecht erscheinen. Die Wochenzeitung „Die Zeit“ titelte in ihrer Ausgabe 34/2017 ganz plakativ „Warum sind die Steuern so ungerecht, Herr Schäuble?“ Grund genug für uns, mal genauer hinzuschauen, worum es da geht. Lesen Sie…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

9 Aug 17
Kategorie: smart steuern

Ist unser Steuersystem völlig veraltet?

Stefan Heine Geschrieben von:
6 Kommentare

Steuern sind unser Leben – zumindest hat man manchmal das Gefühl. Wir bekommen Lohn – und zahlen Lohnsteuer, wir haben ein Auto – und bezahlen Kfz-Steuer, wir kaufen eine Flasche Bier – und zahlen nicht nur Mehrwertsteuer, sondern natürlich auch Biersteuer. Wir wohnen in einer Mietwohnung – und zahlen über die Betriebskosten Grundsteuer. Die Reihung ließe sich noch lange fortsetzen. Doch ginge das nicht irgendwie einfacher? Ja, sagen zwei Ökonomen in einem…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

19 Jul 17
Kategorie: smart steuern

Diese 8 Punkte zu Steuern müssen Sie wissen

Juliane Bunte Geschrieben von:
ein Kommentar

In den Zeiten des Wahlkampfs sind Steuern ein besonders heißes Thema. Viele Begriffe geistern herum – die wir übrigens in unserer kleinen Serie „Steuerlatein“ auch so erklären, dass sie jeder verstehen kann. Doch dabei sollten wir die Grundlagen nicht vergessen. Deshalb geben wir Ihnen in diesem Artikel acht grundlegende Dinge zu Steuern mit auf den Weg. Und wir versprechen Ihnen: Sie werden ganz bestimmt nicht alle davon schon kennen.

Punkt 1: Steuern sind…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

26 Jun 17
Kategorie: smart steuern

Steuergerechtigkeit für alle?

Juliane Bunte Geschrieben von:
6 Kommentare

Immer wieder gibt es Rekordmeldungen über steigende Staatseinnahmen und darüber, wie dieses Geld am besten verteilt wird. Ran an die Einkommensteuer heißt es dann eigentlich fast immer, die Steuerzahler sollen mehr Netto vom Brutto – also mehr Geld in der Tasche (oder auf dem Konto) – haben. Doch wie gerecht ist das eigentlich? Wie sieht die Belastung durch Steuern und Sozialabgaben eigentlich in den unterschiedlichen Einkommensklassen aus? Und was ist eigentlich der „Wal in…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

26 Mai 17
Kategorie: smart steuern

Die Wahlprogramme der Parteien – die AfD

Björn Waide Geschrieben von:
ein Kommentar

Der Countdown für die Bundestagswahl 2017 am 24. September läuft. Eines der wichtigsten Themen wird dabei die Steuerpolitik sein. Und da wir uns von smartsteuer damit ganz gut auskennen, wollen wir Ihnen zumindest in diesem Bereich eine kleine Hilfestellung geben. Wie wir das machen? Nun, wir schauen uns die sehr umfangreichen Wahlprogramme der Parteien ganz genau an und sagen Ihnen, was dort zum Thema Steuern zu finden ist. Wer verspricht was, wie realistisch ist das und was…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

24 Apr 17
Kategorie: smart steuern

Mehr soziale Gerechtigkeit mit 10-Punkte-Plan

Björn Waide Geschrieben von:
3 Kommentare

Langsam aber sicher kommt der Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017 in seine heiße Phase. Eines der wichtigsten Themen sind dabei schon traditionell die Steuern. Einige Parteien haben sich schon mit Ideen und Vorschlägen zu Wort gemeldet, wir schrieben hier im Blog schon mehrfach darüber. Vor kurzem kam nun ein 10-Punkte-Plan an die Öffentlichkeit, nicht direkt von einer Partei, sondern vom Wirtschaftsministerium – das aber SPD-geführt ist. Wir bringen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

10 Mrz 17
Kategorie: smart steuern

Steuerlatein Teil 4: Die Flat Tax

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Im Rahmen unserer kleinen Serie „Steuerlatein“ im Vorfeld der Bundestagswahl erklären wir Begriffe, die wichtig sind. Heute sollten wir das Ganze aber eigentlich umbenennen, denn es geht um einen englischen Begriff, der Einzug in den deutschen Steuerwortschatz gefunden hat. Eigentlich unverständlich, denn Einheitssteuer – und um nichts anderes geht es bei der Flat Tax – ist doch nun kein Wortungetüm. Worum geht es also bei der Flat Tax? Wo liegen Vor- und Nachteile? In welchen Parteien…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

23 Jul 14
Kategorie: smart arbeiten

Das smartsteuer-Team: Stefan Heine

Franziska Zachert Geschrieben von:
Kein Kommentar

In unserem heutigen Blogbeitrag möchten wir Ihnen unseren Kollegen Stefan Heine vorstellen.

Als Mitarbeiter der ersten Stunde hat Stefan bei smartsteuer schon viel gesehen und einiges erlebt. Vielleicht bringt ihn deshalb einfach nichts aus der Ruhe – jedenfalls solange wir genug Kaffee im Büro haben. Mit einer erstaunlichen Gelassenheit findet der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht immer…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , ,

25 Jun 14
Kategorie: smart steuern

Steuern: Sinnvoll verwenden statt sinnlos verschwenden!

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wenn sich bei sogenannten Prestige-Objekten wie der maroden Hamburger Elbphilharmonie, dem völlig überdimensionierten Flughafen Kassel-Calden oder dem flügellahmen Euro Hawk Hunderte von Millionen oder gar Milliarden Steuergelder mit einem sanften „Puff!“ in Nichts auflösen, was passiert dann eigentlich im Bundesfinanzministerium?

Man erwartet ja eigentlich ein engagiertes Aufbäumen unserer Volksvertreter, sofortige Aufklärung und zumindest die Entlassung der Verantwortlichen.

Stattdessen lässt einen das Gefühl nicht los, dass die zuständigen Beamten und Minister mit traurig-wissendem Blick auf diese unfassbare Verschwendung…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , ,