17 Dez 14
Kategorie: smart steuern

Steuertipps zum Jahresende

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
2 Kommentare

Zum 31. Dezember laufen mehrere Fristen ab. Kurz vor dem Jahresende lohnt sich noch einmal der Blick auf steuerliche Themen. Die Feiertage „zwischen den Jahren“ können dafür genutzt werden und bares Geld in die Haushaltskasse spülen.

Wer nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet ist, kann dies freiwillig tun. Dass sich das in den meisten Fällen lohnt, zeigt das Statistische Bundesamt: Knapp 90 % der Steuerpflichtigen erhalten eine Steuerrückerstattung! Die liegt durchschnittlich immerhin bei 832 Euro….

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

19 Dez 13
Kategorie: smart steuern

Werbungskosten richtig ansetzen!

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Bei vielen Arbeitnehmern wird der jährliche Werbungskostenpauschbetrag von 1.000 Euro, der jedem Arbeitnehmer ohne Ausgabennachweis pauschal zusteht, häufig bereits durch die Geltendmachung von Fahrtkosten, die bei den Fahrten zwischen zwischen Wohnung und Arbeitsstätte entstehen, überschritten.

Ausgaben kurz vor Jahresende nicht vergessen  

Ausgaben, die im Dezember 2013 noch entstanden sind und nachgewiesene Ausgaben für weitere Werbungskosten, wie zum Beispiel Fachliteratur, Fortbildung, Berufskleidung, Beiträge für berufsbezogene Verbandsmitgliedschaften, Notebooks bis 487 Euro inklusive Mehrwertsteuer oder Reparaturen im häuslichen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , ,