8 Nov 19
Kategorie: smart steuern

Heute schon schwarz geärgert? Das neue Schwarzbuch ist da!

Mandy Pank Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wir hoffen natürlich nicht, dass Sie sich heute schon geärgert haben. Aber es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie es gleich tun werden. Denn das neue Schwarzbuch ist da, zum 47. Mal mittlerweile. Unter dem Titel „Die öffentliche Verschwendung“ zeigt der Bund der Steuerzahler (BdSt) die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung in Deutschland. Wir erzählen dazu sechs Geschichten. 

Das Mautdebakel

Wir alle kennen es im europäischen Ausland: Auf den Autobahnen wird sehr oft…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

30 Nov 18
Kategorie: smart steuern

Kaum zu glauben – fünf Fälle aus dem neuen Schwarzbuch

Stefan Heine Geschrieben von:
2 Kommentare

Auch in diesem Jahr hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) wieder sein fast schon legendäres Schwarzbuch herausgebracht. 109 neue Fälle von passierter und drohender  Steuerverschwendung listen die Macher auf. Ein Sonderkapitel widmet sich dem Thema „Explosion von Baukosten stoppen!“. Wir wollen Ihnen fünf besonders skurrile Fälle vorstellen.

Bevor wir dazu kommen, wollen wir auf unseren Artikel aus dem letzten Jahr zum Schwarzbuch verweisen. Damals wiesen wir auch darauf hin,…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Nov 17
Kategorie: smart steuern

So werden Steuern verschwendet

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es ist zu einer guten Tradition geworden, dass der Bund der Steuerzahler (BdSt) jährlich ein neues Schwarzbuch über Steuerverschwendung vorlegt. Wir nennen ein paar besonders krasse aktuelle Beispiele, machen uns aber auch ein paar Gedanken über den Sinn – und manchmal Unsinn – eines solchen Buchs.

Der ewige Mahner – das Schwarzbuch deckt auf

Vor kurzem war es wieder so weit, der Bund der Steuerzahler stellte sein 45. Schwarzbuch vor. Akribisch…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , ,

23 Aug 17
Kategorie: smart steuern

Steuerhinterziehung – mehr als ein Kavaliersdelikt

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
2 Kommentare

Es ist gar nicht so lange her, da stand der portugiesische Superstar Christiano Ronaldo in den Schlagzeilen. Nicht weil er wieder großartige Tore geschossen oder eine neue Frisur hat – nein, es geht um Steuerhinterziehung. Der Fußball-Profi in Diensten von Real Madrid soll 14,7 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Kein Einzelfall, nicht nur in Spanien, nicht nur im Fußball. Doch was verbirgt sich hinter Steuerhinterziehung genau, wie wird das bestraft und ist…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

13 Nov 14
Kategorie: smart steuern

Rosetta: Steuerverschwendung durch Unterlassung

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Der 12. November 2014 war ein historischer Tag. Das erste Mal in der Geschichte der Raumfahrt ist ein von Menschen gebautes Objekt auf einem Kometen gelandet. 500 Millionen Kilometer von unserer Erde entfernt, nach einer 10-jährigen Reise, setzte ein Kühlschrank-großes Minilabor namens „Philae“ auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko, kurz Tschuri, auf und bohrte sich mittels Schrauben in der Oberfläche fest. Sieben Stunden zuvor wurde es vom Mutterschiff Rosetta ausgeklinkt, um allein der Schwerkraft überlassen seinen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , ,

1 Okt 14
Kategorie: smart steuern

Das Gießkannenprinzip oder: Was macht der Staat mit unseren Steuern? (Serie, Teil 3)

Theresa Voigt Geschrieben von:
Kein Kommentar

Okay, Sie wissen nun, was Steuern sind (steht im Teil 1 dieser Serie) und was alles versteuert wird (im Teil 2) . Aber was geschieht eigentlich mit den Steuern? Wer ist für die Verteilung zuständig? So eine ungefähre Ahnung (oder Befürchtung) hat natürlich jeder, Autobahnen und Schulen bauen etwa oder Lehrer und Polizisten bezahlen. Doch natürlich gibt es viel, viel mehr – ich versuche mich an einem Überblick.

Steuerverschwendung – leider immer ein Thema

Wenn es…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

25 Jun 14
Kategorie: smart steuern

Steuern: Sinnvoll verwenden statt sinnlos verschwenden!

Björn Waide Geschrieben von:
Kein Kommentar

Wenn sich bei sogenannten Prestige-Objekten wie der maroden Hamburger Elbphilharmonie, dem völlig überdimensionierten Flughafen Kassel-Calden oder dem flügellahmen Euro Hawk Hunderte von Millionen oder gar Milliarden Steuergelder mit einem sanften „Puff!“ in Nichts auflösen, was passiert dann eigentlich im Bundesfinanzministerium?

Man erwartet ja eigentlich ein engagiertes Aufbäumen unserer Volksvertreter, sofortige Aufklärung und zumindest die Entlassung der Verantwortlichen.

Stattdessen lässt einen das Gefühl nicht los, dass die zuständigen Beamten und Minister mit traurig-wissendem Blick auf diese unfassbare Verschwendung…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , ,