20 Nov 20
Kategorie: smart steuern

Irrer Vorschlag: Strafsteuer auf Home-Office 

Mandy Pank Geschrieben von:
ein Kommentar

In Coronazeiten im Home-Office arbeiten zu müssen, mag einige Vorteile haben, bringt aber eben auch jede Menge Nachteile. Für einen Strategen der Deutschen Bank überwiegen offenbar die positiven Seiten. Denn er fordert in einem Konzeptpapier die Einführung einer Home-Office-Steuer in Höhe von 5 Prozent. Macht im Schnitt 7,69 Euro am Tag. Klingt nach Strafe, klingt auch ziemlich irre – doch wir wollen trotzdem erklären, wie der Stratege darauf kommt und wie realistisch…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , ,