19 Feb 15
Kategorie: smart steuern

Aufwendungen für Tierbetreuung von der Steuer absetzen!

Stefan Heine Geschrieben von:
6 Kommentare

Gute Nachrichten für Tierbesitzer! Das Finanzgericht Düsseldorf hat in einem aktuellen Urteil  (Az.: 15 K 1779/14 E) entschieden, dass Tierbetreuungskosten als Aufwendungen für  haushaltsnahe Dienstleistungen anerkannt werden und damit abzugsfähig sind.

Ein Ehepaar mit einer Hauskatze beauftragte eine Tierbetreuerin, sich während ihres Urlaubs um die Katze zu kümmern. Die „Katzensitterin“ stellte für ihre Dienstleistung 12 Euro pro Tag in Rechnung, insgesamt 302,90 Euro. Mit der Einkommensteuererklärung beantragte das Paar eine Steuerermäßigung…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , ,