29 Mai 18
Kategorie: smart steuern

Gute Gründe für eine Fristverlängerung

Stefan Heine Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es gibt ja Leute, die machen alles auf den letzten Drücker. Weihnachtsgeschenke am 24. Dezember kaufen, immer kurz vor knapp aus dem Haus gehen, um dann noch zum Bus zu rennen… Kennen Sie das? Dann verwundert es auch nicht, dass der ein oder andere jetzt feststellt, dass die Steuer gemacht werden muss. Aber es gibt einen Ausweg: Fristverlängerung! Wie Sie den Abgabetermin Ihrer Steuererklärung nach hinten verschieben können, lesen Sie hier.

Grundlos geht…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

14 Sep 17
Kategorie: smart steuern

Basta! Es bleibt bei 6 Prozent Zinsen beim Finanzamt

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
2 Kommentare

Auch beim Finanzamt gibt es Zinsen. Wer seine Steuererklärung viel zu spät abgibt, zahlte bisher 0,5 Prozent auf seine Steuerschuld pro Monat Verzögerung – das sind 6 Prozent im Jahr – oder per annum, wie der Lateiner sagt. Das fand ein Ehepaar aus Witten in Nordrhein-Westfalen ungerecht. In Zeiten der Niedrigzinspolitik sei das viel zu hoch, 3 oder maximal 4 Prozent seien angebracht, meinte der Anwalt des Paars. Und weil es um…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,