15 Mai 18
Kategorie: smart steuern

Steuer-ABC: W wie Werbungskosten

Theresa Voigt Geschrieben von:
Kein Kommentar

Lang hat’s gedauert. Aber ich kann ja auch nichts dafür, dass die Werbungskosten mit dem Buchstaben W anfangen – und deshalb so weit hinten im Alphabet stehen. Dabei sind sie wichtig und für viele die größte Quelle, um Steuern sparen zu können. Lesen Sie heute, was es überhaupt bedeutet, wenn man vom „Absetzen“ spricht – und was sich alles als Werbungskosten tatsächlich absetzen lässt.

Der größte Irrtum zu den Werbungskosten

Wohl jeder…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

27 Mrz 18
Kategorie: smart steuern

Steuer-ABC: P wie Pauschbeträge und Pauschalen

Theresa Voigt Geschrieben von:
Kein Kommentar

Es ist schon manchmal ein Kreuz bei den Steuern. Für viele Sachen brauchen Sie Nachweise, Belege und Quittungen, um weniger Steuern zahlen zu können. Doch halt. Manchmal meint es der Fiskus auch gut mit Ihnen und natürlich auch für sich. Denn mit Pauschbeträgen und Pauschalen mindern Sie Ihre Steuerlast fast automatisch (und das Finanzamt hat weniger Arbeit). Wir zeigen Ihnen in der heutigen Ausgabe unseres Steuer-ABC die wichtigsten Beispiele.

Bevor es…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

19 Jun 17
Kategorie: smart steuern

Die Wahlprogramme der Parteien – die FDP

Franziska Zachert Geschrieben von:
2 Kommentare

Der Countdown zur Bundestagswahl 2017 am 24. September läuft. Und eine Partei fiebert diesem Datum wohl ganz besonders entgegen – die FDP. Denn die Liberalen waren bei der letzten Wahl 2013 erstmals nicht in den Bundestag eingezogen, sie scheiterten mit 4,8 Prozent an der 5-Prozent-Hürde. Jetzt soll der Wiedereinzug in das Parlament klar gemacht werden. Wie bei den anderen Parteien schauen wir uns das Wahlprogramm der FDP unter steuerlichen Gesichtspunkten an – um Ihnen…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

16 Mai 17
Kategorie: smart steuern

Die Werbungskosten im Endspurt

Juliane Bunte Geschrieben von:
8 Kommentare

Nun haben wir schon den Mai. Und mal abgesehen von den ganz vorbildlichen smartsteuer-Nutzern, die schon längst ihre Steuererklärung abgegeben haben, sind da wohl noch recht viele, die so langsam loslegen müssen. Denn in diesem (und im nächsten) Jahr ist der Stichtag für die Abgabe der 31. Mai. Eine der größten Steuersparquellen sind die Werbungskosten, weshalb wir Ihnen heute zeigen wollen, was alles darunter fällt.

Pauschale von 1.000 Euro

Als Werbungskosten versteht man ganz…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

11 Okt 16
Kategorie: smart steuern

Nein! Doch! Ohh! – Wie pauschal ist die Kilometerpauschale?

Theresa Voigt Geschrieben von:
10 Kommentare

Wohl fast jeder Arbeitnehmer hat schon mal von der Kilometer- oder Entfernungspauschale gehört, mit der die Kosten für Fahrten zur Arbeitsstätte pauschal abgegolten sind. Was vermutlich deutlich weniger Leute wissen: Was ist, wenn zum Beispiel ein Unfall passiert auf dem Weg zur oder von der Arbeit. Kann man das vielleicht zusätzlich absetzen? Vor kurzem erreichte diese spannende Frage sogar den Bundestag – mit einer erfreulichen Antwort.

Die Eckdaten zur Kilometerpauschale

Bevor wir gleich in…

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , ,

8 Mrz 16
Kategorie: smart steuern

Auf dem Weg zur Arbeit – alles zur Kilometerpauschale (Serie, Teil 41)

Theresa Voigt Geschrieben von:
4 Kommentare

Manchmal schreibe ich hier über Themen, die nicht jeden unmittelbar betreffen. Geht es zum Beispiel um Kinder und Steuern, interessieren sich Kinderlose vermutlich eher weniger dafür. Beim Ehegattensplitting horchen vielleicht Paare auf und wenn es um Unterhalt für geschiedene Partner geht, naja, sie wissen, glaube ich, was ich sagen will.

Heute aber, heute geht es um ein Thema, das fast jede Steuerzahlerin und jeden Steuerzahler interessieren dürfte: der Weg zur Arbeit, die Kilometerpauschale….

Weiterlesen

Schlagwörter: , , , , ,

23 Jan 15
Kategorie: smart steuern

Aus 15 Euro 1500 Euro machen. Geht nur im Casino? Oder bei smartsteuer!

David Hansmann Geschrieben von:
Kein Kommentar

Fakt 1: Die meisten Arbeitnehmer erhalten im Rahmen ihrer Steuererklärung ohne viel Aufwand zwischen 50-500 Euro zurück.

Fakt 2: smartsteuer-Kunden, die eine Erstattung bekommen, erhalten durchschnittlich satte 1683 Euro pro Steuerklärung zurück.

Fakt 3: Meistens gilt: Wer Steuern nachzahlen muss, ist zur Steuererklärung verpflichtet. Wer mit einer Erstattung rechnen kann, muss selbst aktiv werden.

Fakt 4: Sie sind gar nicht dazu verpflichtet, alle in Frage kommenden Ausgaben zusammenzutragen und einzugeben.

Aus Angst etwas falsch zu machen, verzichten aber viele von Ihnen darauf überhaupt eine…

Weiterlesen

Schlagwörter: ,