4 Sep 14
Kategorie: smart steuern

Achtung Steuer: Die Gartenlaube als Zweitwohnung?

Jennifer Dittmann Geschrieben von:
ein Kommentar

Wer eine Gartenlaube besitzt, der muss normalerweise dafür keine Zweitwohnungsteuer zahlen müssen. Schließlich ist so eine Laube keine vollwertige Wohnung. Allerdings können die Behörden durchaus auch mal anderer Meinung sein…

Der Eigentümer einer Gartenlaube hatte es sich dort sehr bequem eingerichtet. Unter anderem war das Objekt mit Wasseranschluss, Toilette, Bett und Kochplatte ausgestattet. Daraufhin forderte die zuständige Gemeinde von dem Mann die Zahlung der Zweitwohnungsteuer. Seine Art der Nutzung gehe weit über das hinaus, was…

Weiterlesen

Schlagwörter: , ,