FAQ - Steuerbescheid | smartsteuer

Steuerbescheid

Wo finde ich meinen elektronischen Steuerbescheid?

Ihren elektronischen Steuerbescheid finden Sie in Ihrer zugehörigen Steuererklärung in der Navigation auf der linken Seite unter dem neuen Eintrag “Steuerbescheid” ganz unten. Hier können Sie die Berechnungen vergleichen. Bitte lesen Sie hierzu auch die Bemerkungen und Vorläufigkeitsvermerke Ihres Finanzamts zu Ihrem aktuellen Steuerbescheid.

Den Original-Steuerbescheid in Papierform bekommen Sie normalerweise einige Tage später zugestellt.

Wieso bekomme ich keinen elektronischen Steuerbescheid?

Mit jeder übermittelten Steuererklärung an ein Finanzamt wird bei smartsteuer folgende Bereitstellung des elektronischen Steuerbescheids beantragt:

  • „Mit der Bereitstellung der Bescheiddaten zur elektronischen Abholung durch den Datenübermittler zum erstmaligen Bescheid, der aus dieser Steuererklärung folgt, bin ich einverstanden.“

Wenn die Mitarbeiter im Finanzamt deren Software ausreichend gut kennen, können sie in der Steuerbearbeitungssoftware feststellen, ob die Anforderung zur Erteilung eines elektronischen Bescheids mit gestellt worden ist (siehe auch Beantragungspassus in der Kopie der Steuererklärung für die eigenen Akten).

 

Vorhaltedauer der Steuerbescheid-Dateien bei den Finanzämtern:

  • Nach spätestens 6 Monaten wird der elektronische Steuerbescheid automatisch von den Servern der Finanzämter gelöscht und ist damit nicht mehr Herunterladbar.
  • Wenn der elektronische Steuerbescheid bereits mindestens 1x heruntergeladen wurde, wird er automatisch nach 2 Monaten von den Servern der Finanzämter gelöscht.

Wenn der elektronische Steuerbescheid erst gar nicht verfügbar ist (unter Umständen trotz Benachrichtigung), wurde wahrscheinlich bei der Bearbeitung der Steuererklärung etwas manuell geändert und nach Abschluss der Bearbeitung vergessen, ein Häkchen durch den/die Sachbearbeiter/in für die elektronische Bereitstellung der Steuerbescheid-Datei zu setzen. Darauf hat smartsteuer leider keinen Einfluss!

 

Mögliche Fehlerquellen:

  • Die Steuererklärung wurde im Finanzamt manuell nachbearbeitet und am Ende wurde vergessen, ein Häkchen für das Erstellen einer Steuerbescheid-Datei zu setzen.
  • Es wurde eine neue Steuernummer in der Bearbeitung vergeben, beispielsweise nach Heirat oder Umzug in Bezug auf ein Gewerbe oder eine Selbstständigkeit (neues Betriebsfinanzamt = neue Steuernummer). Im Zuge dessen wurde ebenfalls keine Steuerbescheid-Datei zur Verfügung gestellt.
  • Die technischen Voraussetzungen sind noch nicht bei allen Finanzämtern gegeben, da einige noch in der Umstellungsphase zur Digitalisierung sind (siehe auch „Digitaler Verwaltungsakt“, kurz DIVA).

Hilfe & Technischer Support

Per E-Mail

Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrem Anliegen an
hilfe@smartsteuer.de

Email support in German Email support in English

Telefonisch

Sie erreichen uns Mo - Fr von 8 bis 20 Uhr unter
(0800) 72 38 222

Telephone support in German

Mehrfach getestet
und für "sehr gut" befunden.

smartsteuer GmbH Steuererklaerung hat 4,79 von 5 Sternen 1715 Bewertungen auf ProvenExpert.com