Tipps & Tricks

Wieso sind einige Felder in meiner bereits übermittelten Steuererklärung gesperrt?

Nach der Abgabe sind einige Felder zur Eingabe gesperrt, um Betrugsversuchen vorzubeugen. Wenn Sie Ihre Steuererklärung nochmals ergänzen oder korrigieren und erneut übermitteln möchten, müssen diese Felder vorher entsperrt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, gehen in das entsprechende Steuerjahr der betroffenen Steuererklärung, exportieren in der “Übersicht der Steuerfälle” über das kleine Zahnrad links unten auf Ihrem Steuerfall den Steuerfall selbst (kurzes Speichern auf dem eigenen PC) und importieren ihn wieder mit einem aussagekräftigen Namen zwecks Unterscheidung zum Original. Jetzt sind alle Felder wieder entsperrt.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihr zuständiges Finanzamt von einer erneuten Übermittlung zu informieren, um dort mögliche Probleme zu vermeiden!

Wieso bekomme ich keine Auskunft von smartsteuer, wenn ich den Support mit einer nichtregistrierten Mailadresse anschreibe?

Diese Mailadresse ist die einzige Möglichkeit für uns ist, Sie als unseren Kunden/unsere Kundin zu identifizieren. Dadurch haben wir auch viel bessere Möglichkeiten, Ihnen schnell, unkompliziert und zielgerichtet zu helfen, bzw. ein mögliches Problem in unserer Datenbank zu finden. Zusätzlich dürfen wir Ihnen auch keine den Datenschutz betreffende Auskunft geben, wenn wir Sie nicht als unseren Kunden/unsere Kundin identifizieren können. Letztendlich dient dies ausschließlich zu Ihrem eigenen Schutz!

Kann ich meinen Steuerfall als Anhang an smartsteuer übertragen?

Um Ihnen schnell und zielgerichtet helfen zu können, können Sie uns Ihren Steuerfall an unser internes Kontaktformular anhängen. Dazu loggen Sie sich bitte ein, wählen das betreffende Steuerjahr aus, öffnen Ihren Steuerfall und klicken dann auf den grauen Button “Support” rechts oben. Im Kontaktformular schreiben Sie bitte Ihren Namen und die Fragen auf, hängen per Häkchen Ihren Steuerfall an das Formular und klicken auf “Absenden“.

Wir können uns dann den Fall direkt anschauen und Ihnen zielgerichteter und schneller helfen, ohne Vermutungen aussprechen zu müssen.

Kann ich meinen Steuerfall umbenennen?

Ja, das können Sie in der Übersicht “Meine Steuerfälle” tun. Dazu klicken Sie hier auf das kleine weiße Zahnrad links unten auf der Kachel Ihres Steuerfalls, klicken nochmals auf “Umbenennen” und geben Ihrem Steuerfall einen aussagekrägtigen Namen zwecks Unterscheidung zu möglichen anderen Steuerfällen in der Übersicht.

Über das Zahnrad können Sie zusätzlich auch ein Kennwort zum Schutz vor fremden Augen setzen, falls eine andere Person Zugriff auf Ihr Konto hat. Vorsicht bei Verlust des Kennworts, da auch wir den Steuerfall dann nicht mehr wiederherstellen können!

Sie können Ihren Steuerfall über das Zahnrad auch exportieren oder auch löschen. Allerdings ist der Steuerfall nach einer Löschung definitiv nicht mehr wiederherstellbar!

Wie kann ich Daten eingeben, ohne dass die Hilfetexte die Eingabefelder überdecken?

Bildschirmauflösung ändern bei verdeckten Elementen (Windows 10)

  • Alle Programme auf dem Desktop (Monitor) schließen oder in die Taskleiste legen.
  • Auf dem Desktop einen Rechtsklick mit der Maus ausführen und im sich öffnenden Menü einen Linksklick auf „Anzeigeeinstellungen“ durchführen.
  • In der sich öffnenden Anzeigeneinstellung unter „Bildschirmauflösung“ einen Linksklick auf den kleinen Pfeil durchführen und in der sich öffnenden Auswahl die größtmögliche Auflösung anklicken.
  • Neue Bildschirmauflösung überprüfen über Login bei smartsteuer und Öffnen der Steuererklärung.
  • Falls Text und Symbole auf dem Desktop zu klein angezeigt werden, kann man mit der Bildschirmauflösung und der Skalierung von Text und anderen Elementen (Menü-Punkt darüber) herumexperimentieren, bis das Ergebnis gefällt.
  • Die Einstellungen erreicht man beim Betriebssystem “Windows 10” auch über „Start – Einstellungen (weißes Zahnrad) – System – Anzeige“.

Bei anderen Betriebssytemen (z.B. MacOS, Linux, iOS oder Android) sollten Sie adaptiv vorgehen.

Hilfe & Technischer Support

Per E-Mail

Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrem Anliegen an
hilfe@smartsteuer.de

Email support in German Email support in English

Telefonisch

Sie erreichen uns Mo - Fr von 8 bis 20 Uhr unter
(0800) 72 38 222

Telephone support in German
Andreas Wagner

Mehrfach getestet
und für "sehr gut" befunden.

smartsteuer GmbH Steuererklaerung hat 4,79 von 5 Sternen 1519 Bewertungen auf ProvenExpert.com