Wieso wurde meine Steuererklärung nicht an das Finanzamt übermittelt?

Möglichkeit 1: Steuererklärung wurde übermittelt, wird aber nicht im System des Finanzamt gefunden!

Unter “Ziel” in der übermittelten Steuererklärung finden man Datum & Uhrzeit der Abgabe sowie die sogenannte, direkt von der Finanzbehörde übermittelte Transferticket-Nr. als Nachweis der erfolgreichen Abgabe. Mit dieser Transferticket-Nr. ist die interne IT-Abteilung (nicht der/die einzelne Sachbearbeiter/in) des Finanzamts in der Lage, bei angeblichen Übertragungsproblemen die komplette Steuererklärung in deren Systemen zu finden. Es gab übrigens in Deutschland noch keinen Fall einer verschwundenen Steuererklärung, wenn ein Transferticket als Nachweis der Übermittlung von der Finanzverwaltung vergeben wurde.

Seit 2019 findet man diese Abgabedaten auch im Benutzerprofil unter dem Button “Benutzerkonto“.

 

Möglichkeit 2: Abgabe erfolgte per ELSTER I, die notwendigen Belege wurden aber nicht ausgedruckt und an das Finanzamt geschickt!

Haben Sie bereits für das ELSTER I-Verfahren Dokumente ausgedruckt, unterschrieben und inkl. möglicher Nachweise und Belege Ihrem Finanzamt persönlich oder postalisch zukommen lassen?

Unter dem Punkt “Abgabe – Ausdrucken” (also kurz nach der elektronischen Übermittlung) müssen Sie noch die benötigten Dokumente für das ELSTER I-Verfahren ausdrucken, unterschreiben, mögliche Belege & Nachweise beilegen und Ihrem Finanzamt persönlich oder postalisch zukommen lassen. Solange dies nicht erfolgt ist, gilt Ihre Steuererklärung für das Finanzamt als „nicht fristgerecht eingereicht“.

Hilfe & Technischer Support

Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrem Anliegen an
hilfe@smartsteuer.de

Email support in German Email support in English

Mehrfach getestet
und für "sehr gut" befunden.

smartsteuer GmbH Steuererklaerung Anonym hat 4,73 von 5 Sternen 523 Bewertungen auf ProvenExpert.com