Sprachheilpädagogen ⇒ Lexikon des Steuerrechts | smartsteuer
zur Lexikon-Übersicht

Sprachheilpädagogen

Inhaltverzeichnis

1 Allgemeines
2 Verwandte Lexikonartikel

1. Allgemeines

Nach § 27 Abs. 1a UStG ist § 4 Nr. 14 UStG auf Antrag auf vor dem 1.1.2000 erbrachte Umsätze aus der Tätigkeit als Sprachheilpädagoge entsprechend anzuwenden, soweit der Sprachheilpädagoge gem. § 124 Abs. 2 SGB V von den zuständigen Stellen der gesetzlichen Krankenkassen umfassend oder für bestimmte Teilgebiete der Sprachtherapie zur Abgabe von sprachtherapeutischen Heilmitteln zugelassen ist und die Voraussetzungen des § 4 Nr. 14 UStG spätestens zum 1.1.2000 erfüllt. Bestandkräftige Steuerfestsetzungen können insoweit aufgehoben oder geändert werden.

2. Verwandte Lexikonartikel

Steuerbefreiungen gem. § 4 UStG

 

Redaktioneller Hinweis:© Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart. Josef Schneider u.a., Finanz und Steuern Band 16, Lexikon des Steuerrechts, 6. Auflage https://www.schaeffer-poeschel.de/isbn/978-3-7910-2833-0.html

smartsteuer GmbH hat 4,75 von 5 Sternen | 1313 Bewertungen auf ProvenExpert.com