smartsteuer

Arbeitnehmer

Was benötige ich?
Beispiele
Erforderliche Belege / Wo bekomme ich diese Belege her?
Beleg einreichen:
auf Nachfrage / direkt
Arbeitnehmer
Lohnsteuerbescheinigung
Muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer aushändigen.
Ja / Nein
Lohnersatzleistungen
z. B. Arbeitslosengeld, Krankengeld, Elterngeld etc.
Belege/Bescheid von: Arbeitsagentur, Krankenversicherung, deutsche Rentenversicherung, Elterngeldstelle
Ja / Nein
Entfernungspauschale: Anzahl der Arbeitstage und Urlaubstage, genutztes Verkehrsmittel.
Fahrtkosten, Kosten eines Unfalls, der auf einer Fahrt zur Arbeitsstätte oder auf dem Rückweg von der Arbeitsstätte zum Wohnort stattgefunden hat.
Belege/Rechnungen der Reparatur
Ja / Nein
Lag eine Behinderung von mehr als 70 oder Merkmal „G“ vor?
Behindertenauswei erhalten Sie vom Zuständiges Versorgungsamt
Ja / Ja, bei Änderung oder wenn der Beleg noch nicht vorlag
Beiträge an Berufsverbände
z. B. Gewerkschaften, (IG Metall)
Die Beitragsbescheinigung erhalten Sie vom jeweiligen Verband oder Zahlungsbelege (Kontoauszüge)
Ja / Nein
Arbeitsmittel, Telefonkosten, Aktentasche, Laptop/PC, Bewerbungsfotos, Fahrten zur Bewerbung, …..
Rechnungen
Ja / Nein
Berufskleidung und ihre Reinigung
Blaumänner, Kittel, etc.
Rechnungen von der Wäscherei
Ja / Nein
Dienstreisen
Entfernung, Unterkunft, Einzelkosten
Rechnungen (z. B. Hotel, Fahrtkosten), Aufzeichnungen
Ja / Nein
Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer
(z. B. Mietvertrag, Strom-, Gas-, Wasser-, Abwasserabrechnung, etc.)
Alle Rechnungen im Zusammenhang mit den Kosten des Arbeitszimmers
Ja / Nein
Aufwendungen für Fachbücher und Fachzeitschriften
Rechnungen der erworbenen Bücher und Zeitschriften sowie Einzelaufstellung
Ja / Nein
Fortbildungskosten
Belege z.B Kursgebühr, Fachbücher, Aufzeichnung der Fahrten (ggf. 0,30 €/km), etc.
BelegeJa / Nein
Doppelte Haushaltsführung
Berufliche Veranlassung
Mietverträge beider Haushalte, Rechnungen für Einrichtungs-
gegenstände; Aufzeichnung der Fahrten (ggf. 0,30 €/km), etc.
Ja / Nein
Lagen beruflich veranlasste Umzugskosten vor?
Versetzung ,Umzug des Arbeitgebers in eine andere Stadt oder Fahrzeitverkürzung
Zahlungsbelege (z. B. Transportkosten, Aufzeichnung der Fahrten, etc), Nachweis des beruflichen Zusammenhangs z. B. (Fahrzeitverkürzung oder Versetzung)
Ja / Nein

smartsteuer GmbH hat 4,54 von 5 Sterne | 360 Bewertungen auf ProvenExpert.com