Steuererklärung 2019 einfach
selber machen

 

In wenigen Minuten

 Ohne Installation

 Gratis testen

TÜV
GEPRÜFT

Deutschlands 1. Online-Steuererklärung
mit TÜV-geprüftem Datenschutz/
Datensicherheit (mehr)

Einzige Online-Steuererklärung
mit TÜV-geprüftem Datenschutz
+ Datensicherheit


mehr

So einfach war Ihre
Steuer noch nie

1

Fragen
beantworten

GRATIS

2

Rückerstattung
sofort erfahren

GRATIS

Fragen beantworten

  • Einfach durch die Fragen klicken
  • Schnell fertig in nur 10-30 Minuten
  • Angaben werden sofort geprüft

Rückerstattung
sofort erfahren

  • Steuer-Rückzahlung im Live-Ticker
  • Rück-Erstattung steigt mit jeder Angabe
  • Bis hierhin ist alles 100 % kostenlos
3

Mit ELSTER
abschicken

34,99 €

4

Steuerbescheid
online einsehen

GRATIS

Fragen beantworten

  • Einfach durch die Fragen klicken
  • Schnell fertig in nur 10-30 Minuten
  • Angaben werden sofort geprüft

Rückerstattung
sofort erfahren

  • Steuer-Rückzahlung im Live-Ticker
  • Rück-Erstattung steigt mit jeder Angabe
  • Bis hierhin ist alles 100 % kostenlos

Steuererklärung
per Klick elstern

  • Rückzahlung per Klick einfordern
  • Steuererklärung wird automatisch erstellt
  • Sichere Abgabe per ELSTER kostet 34,99 €

Steuerbescheid
online einsehen

  • Steuerbescheid online eher einsehen
  • Steuerbescheid kommt per Post
  • Steuer-Rückzahlung wird überwiesen
1

Fragen
beantworten

GRATIS

2

Rückerstattung
sofort erfahren

GRATIS

Fragen beantworten

  • Einfach durch die Fragen klicken
  • Schnell fertig in nur 10-30 Minuten
  • Angaben werden sofort geprüft

Rückerstattung
sofort erfahren

  • Steuer-Rückzahlung im Live-Ticker
  • Rück-Erstattung steigt mit jeder Angabe
  • Bis hierhin ist alles 100 % kostenlos
3

Mit ELSTER
abschicken

34,99 €

4

Steuerbescheid
online einsehen

GRATIS

Steuererklärung
per Klick elstern

  • Rückzahlung per Klick einfordern
  • Steuererklärung wird automatisch erstellt
  • Sichere Abgabe per ELSTER kostet 34,99 €

Steuerbescheid
online einsehen

  • Steuerbescheid online eher einsehen
  • Steuerbescheid kommt per Post
  • Steuer-Rückzahlung wird überwiesen
2019
anderes Jahr
2018
2017
2016
2015
Zur Steuererklärung

1 Milliarde € haben smartsteuer-Nutzer
vom Finanzamt zurückbekommen!

1069 €

… haben unsere Kunden
durchschnittlich
zurückbekommen!

93 %

… unserer Kunden
empfehlen
smartsteuer weiter.

87 %

… bewerten smartsteuer
mit Schulnote
1 oder 2.

1,2 Millionen Steuererklärungen
erfolgreich abgegeben

Herbert Kunze,
Fenstermonteur

„Von Smartsteuer bin ich begeistert!
In diesem Jahr mit smartsteuer ging
die Einkommenssteuererklärung fast
wie von selbst. Man wird sehr gut
geführt und ich habe den Eindruck,
das Ganze ist genau für einen
Steuerdeppen wie mich gemacht.“

Werner Harke,
Journalist

„Alles in Allem: Super, sehr
empfehlenswert und weiter so.
Die Interviewtechnik ist hilfreich
und auch der abschließende
smartcheck garantiert eine fehlerfreie
Übermittlung. Zu jedem Punkt der
Steuererklärung gibt es automatisch
wertvolle Tipps. Der Support
reagierte schnell.“

Olaf Jahn,
Pilot

„Ich nutze seit mehreren Jahren
smartsteuer und bin damit sehr
zufrieden, hauptsächlich aufgrund
der Einfachheit und dem damit
verbundenen geringen Aufwand
in den Folgejahren.“

Herbert Kunze,
Fenstermonteur

„Von Smartsteuer bin ich begeistert!
In diesem Jahr mit smartsteuer ging
die Einkommenssteuererklärung fast
wie von selbst. Man wird sehr gut
geführt und ich habe den Eindruck,
das Ganze ist genau für einen
Steuerdeppen wie mich gemacht.“

Werner Harke,
Journalist

„Alles in Allem: Super, sehr
empfehlenswert und weiter so.
Die Interviewtechnik ist hilfreich
und auch der abschließende
smartcheck garantiert eine fehlerfreie
Übermittlung. Zu jedem Punkt der
Steuererklärung gibt es automatisch
wertvolle Tipps. Der Support
reagierte schnell.“

Olaf Jahn,
Pilot

„Ich nutze seit mehreren Jahren
smartsteuer und bin damit sehr
zufrieden, hauptsächlich aufgrund
der Einfachheit und dem damit
verbundenen geringen Aufwand
in den Folgejahren.“

Herbert Kunze,
Fenstermonteur

„Von Smartsteuer bin ich begeistert!
In diesem Jahr mit smartsteuer ging
die Einkommenssteuererklärung fast
wie von selbst. Man wird sehr gut
geführt und ich habe den Eindruck,
das Ganze ist genau für einen
Steuerdeppen wie mich gemacht.“

Werner Harke,
Journalist

„Alles in Allem: Super, sehr
empfehlenswert und weiter so.
Die Interviewtechnik ist hilfreich
und auch der abschließende
smartcheck garantiert eine fehlerfreie
Übermittlung. Zu jedem Punkt der
Steuererklärung gibt es automatisch
wertvolle Tipps. Der Support
reagierte schnell.“

Olaf Jahn,
Pilot

„Ich nutze seit mehreren Jahren
smartsteuer und bin damit sehr
zufrieden, hauptsächlich aufgrund
der Einfachheit und dem damit
verbundenen geringen Aufwand
in den Folgejahren.“

Selbst überzeugen

Steuer-Rückzahlung unverbindlich
ausrechnen

GRATIS € 34,99
einmalig
1. Steuer-Rückzahlung berechnen Ja Ja
2. Steuererklärung online erstellen Ja Ja
3. Online mit ELSTER abgeben X Ja
4. Steuerbescheid online einsehen X Ja
mehr Funktionen
2019
anderes Jahr
2018
2017
2016
2015
Zur Steuererklärung

So gibt’s 2020 mehr
Steuern zurück!

Steuer-Erleichtungen nutzen:

  • Höherer Grundfreibetrag (mehr)
  • Mehr Kindergeld (mehr)
  • Höherer Kinderfreibetrag (mehr)
  • Mehr Unterstützungsleistungen abziehbar (mehr)
  • Geänderter Rentenfreibetrag (mehr)
  • Höhere Sonderausgaben absetzbar (mehr)
  • Höhere Umzugskostenpauschale
    geltend machen (mehr)
  • Höhere steuerfreie Beitragszahlungen in
    betriebliche Altersvorsorge (mehr)

Und jetzt die Steuer-Rückzahlung
kostenlos berechnen

2019
anderes Jahr
2018
2017
2016
2015
Zur Steuererklärung

Wir helfen Ihnen gern mit
Ihrer Steuererklärung …

  • Montag bis Samstag (8 bis 20 Uhr).
    Kostenlos: 0800/7238222
  • Unsere 30 festangestellten
    Mitarbeiter sind seit 10 Jahren
    auf das Thema Steuererklärung
    spezialisiert.
  • smartsteuer gehört zu Haufe-Lexware
    Marktführer für kaufmännische
    Software mit über 1 Million
    Unternehmenskunden.

Berechnen Sie jetzt Ihre Rückzahlung

2019
anderes Jahr
2018
2017
2016
2015
§ 149 AO: Wer grundsätzlich zur
Abgabe einer Einkommensteuer-
erklärung verpflichtet ist, muss
diese bis zum 31. Juli abgeben.
Achtung: Bei Fristversäumnis
drohen ab sofort höhere Strafen:
25 € bis 25.000 € pro Monat
– ohne Ausnahmen!
Höherer Grundfreibetrag:

Der Grundfreibetrag steigt fürs
Jahr 2019 für alle Steuerpflichtigen
um € 168 von € 9.000 auf € 9.168.
Mehr Kindergeld:

Das Kindergeld steigt pro Monat und
Kind um € 10. Erziehungsberechtigte
erhalten dann für das erste und zweite
Kind monatlich jeweils € 204, für das
dritte Kind € 210 und ab dem vierten
Kind € 235.
Höherer Kinderfreibetrag:

(einschl. Freibetrag für Betreuung
und Erziehung oder Ausbildung)
Der Kinderfreibetrag wird um
€ 192 auf € 7.620 angehoben.
Mehr Unterstützungsleistungen
abziehbar

Unterstützen Sie Ihre Eltern oder
Ihr Kind, für das niemand mehr
Kindergeld bekommt, finanziell,
dürfen Sie diese Zahlungen 2019
bis zu einem Höchstbetrag von
€ 9.168 als außergewöhnliche
Belastung
abziehen.

Übernehmen Sie auch noch die
Beiträge zur Kranken- und
Pflegeversicherung,
erhöht sich
der abziehbare Höchstbetrag
um diese weiteren Zahlungen.
Geänderter Rentenfreibetrag

Rentner, die im Jahr 2019 in Rente
gegangen sind, müssen ihre
Bruttorenteneinnahmen mit 78 %
versteuern.
Den Rentenfreibetrag
von 22 %, der dem Rentner dann ein
Leben lang von seiner Rente abgezogen
wird, ermittelt das Finanzamt jedoch
erst im Folgejahr, wenn der Rentner
erstmals für 12 Monate eine Rente
ausgezahlt bekommt.
Höhere Sonderausgaben absetzbar

Wenn Sie 2019 eine Beitragszahlung
in eine gesetzliche Rentenversicherung
oder in einen Rürup-Vertrag zahlen,
sind grundsätzlich 88 % Ihrer Beitrags-
zahlungen als Sonderausgaben abziehbar.

Dies gilt bis zu einem Höchstbetrag
von € 24.305 / €48.610 (Ledige/
zusammenveranlagte Ehegatten).
Höhere Umzugskostenpauschale
geltend machen

Ziehen Sie aus beruflichen Gründen um,
können Sie ab dem 01.04.2019 eine
höhere Umzugskostenpauschale
als Werbungskosten geltend machen.

Für Ledige sind € 811 abziehbar
(€ 24 mehr), zusammenveranlagte
Ehegatten/Lebenspartner dürfen
€ 1.622 (€ 49 mehr) geltend machen.
Für Kinder oder im Haushalt lebende
Personen, die mitumziehen, steigt der
Betrag um € 10.
Höhere steuerfreie Beitragszahlungen
in betriebliche Altersvorsorge
Stammen die Beitragszahlungen in
eine Direktversicherung, einen
Pensionsfonds oder eine Pensions-
kasse aus einer Gehaltsumwandlung,
bleiben diese Beitragszahlungen 2019
steuer- und abgabenfrei: