29.12.2015 · smart leben ·

Nutzen Sie die Zeit zwischen den Jahren

Die alte Redewendung „zwischen den Jahren“ stammt aus den Zeiten, als man im christlichen Abendland um eine einheitliche Ordnung kämpfte, weil die Regelungen für die verschiedenen Kalender voneinander abwichen.
Diese ruhige Zeit zwischen den Weihnachtstagen und dem neuen Jahr lässt sich wunderbar strategisch nutzen, um einen Vorsprung beim Start in das neue Jahr zu haben und sich selbst auf vielen Ebenen Gutes zu tun.

Unsere Vorschläge für Ihre Zeit zwischen den Jahren:

Räumen: Sachen, die vom Tisch müssen

Endlich den Berg Unterlagen abbauen, die restliche Ablage machen, alte Papiere wegwerfen, Abläufe aufräumen und besser strukturieren:

Bringen Sie Ihre Unterlagen in Ordnung, und die Steuererklärung mit smartsteuer ist noch einfacher als sowieso schon, weil Sie alles vorbereitet haben, wenn es so weit ist.

Inventur: Bestandsaufnahme am Jahresende

Auch wer nicht steuerrechtlich dazu verpflichtet ist, profitiert davon, den Überblick über alles zu haben, was da ist – und was besorgt werden muss.

Räumen Sie Ihr Büro parallel gleich mit auf und beginnen Sie eine Liste von Sachen, die fehlen oder zur Neige gehen. Denn es lohnt sich, noch Geld auszugeben.

Investieren: In absetzbares Büromaterial

Geht der Toner zur Neige? Brauchen Sie fürs Business eine neue Kamera oder einen Scanner? Wenn die Anschaffung sowieso in Kürze anliegt, kaufen Sie die Sachen doch jetzt noch, bevor das Jahr endet.

Kleiner Bonus: Handelt es sich um ein so genanntes „geringwertiges Wirtschaftsgut“ im Wert von 410 Euro ohne oder 487,90 Euro mit Umsatzsteuer, können Sie es auf einen Schlag direkt von Ihrem zu versteuernden Einkommen abziehen.

Belohnen: Seele baumeln lassen

Es gibt sie, die ruhigen Orten, an denen gerade niemand außer Ihnen ist, wenn Sie den Kragen hochklappen und sich ruhige Frischluft gönnen. Still und starr ruht der See, auch viele andere Orte für sommerliche Aktivitäten hat man nun ganz für sich allein.

Ein langes Wellness-Bad, ein Abend in der Sauna oder ein spontaner Trip ans Meer: Sie wissen selbst, was im Alltag immer zu kurz kommt, sich jetzt aber einrichten lässt. Wie Bücher.

Lesen: Um zu genießen

Jeden Tag müssen wir Informationen aufnehmen, um sie zu verwerten. Oft setzt man sich freiwillig hin und liest, um produktiver oder klüger zu werden oder beides.

Lesen Sie doch einmal wieder ein Buch. Nie war es so einfach wie heute, eine E-Book Application auf Smartphone, Tablet oder PC zu laden und sich Leseproben zu Neuerscheinungen schicken zu lassen.

Zeit verschenken

Es ist nicht zu spät, um Zeit mit den liebsten Menschen in Ihrem Leben zu verbringen und dadurch die Seele noch weiter aufzutanken.

Wechseln Sie die Location, gehen Sie in ein gemütliches Café und lassen Sie das Smartphone daheim.

Mehr Zeit zum miteinander reden ist wie andere Zeit auch das wertvollste Geschenk und sorgt für einen tollen gemeinsamen Start in die Silvesterfeierlichkeiten.

Geschrieben von:
Mach Dein Insiderwissen zu Geld!
Steuererklärung starten

LETZTE BEITRÄGE


Kommentar schreiben (* Pflichtfelder)