01.07.2022 · smart leben ·

Na, schon GEZ-ahlt? Wichtige Änderung beim Rundfunkbeitrag

Das zweite Quartal 2022 ist zu Ende und für alle, die den Rundfunkbeitrag vierteljährlich selbst überweisen war jetzt die nächste Zahlung in Höhe von 55,08 € fällig. Doch aufgepasst, denn für rund 2,5 Millionen Verbaucherinnen und Verbraucher gibt es eine wichtige Änderung. Und dabei können zusätzliche Kosten entstehen.

Was ändert…

Weiterlesen

Na, schon GEZ-ahlt? Wichtige Änderung beim Rundfunkbeitrag

Das zweite Quartal 2022 ist zu Ende und für alle, die den Rundfunkbeitrag vierteljährlich selbst überweisen war jetzt die nächste Zahlung in Höhe von 55,08 € fällig. Doch aufgepasst, denn für rund 2,5 Millionen Verbaucherinnen und Verbraucher gibt es eine wichtige Änderung. Und dabei können zusätzliche Kosten entstehen.

Was ändert sich bei den Beitragszahlungen?

Lassen Sie sich, wie ich auch, noch alle drei Monate per Brief an die Überweisung erinnern? Dann kann es sein, dass Sie…

Weiterlesen

28.06.2022 · smart steuern

Sondervermögen für die Bundeswehr – Ganz ohne Schuldenbremse

In den letzten Wochen war es (auch coronabedingt) ruhig im Bundesrat. Anfang Juni hat die Versammlung der Länder aber einige interessante Beschlüsse bestätigt. Besonders relevant für Steuerzahlende sind die Erhöhung des Mindestlohns, Corona-Steuerhilfen und das Sondervermögen für die Bundeswehr. Klar, wenn der Ukraine-Krieg vor unserer Haustür wütet, dann will man am liebsten direkt die eigene Verteidigung aufstocken. Wer genau hinschaut, stellt aber schnell fest, dass die Ausrüstung der Streitkräfte schon länger bröckelt. Jetzt wird…

Weiterlesen

24.06.2022 · smart steuern

Abgabefrist für Steuererklärung rutscht wieder nach hinten

Hach, was waren das noch für Zeiten. Jahr für Jahr konnten wir hier schreiben: Halten Sie sich ran, am 31. Mai muss Ihre Steuererklärung beim Finanzamt sein. Bis zum Jahr 2018 war das so. Dann wurde per Gesetz die Frist nach hinten geschoben – und dann kam Corona. Ein ganz schönes Kuddelmuddel. Wir bringen nicht nur Licht ins Termin-Dunkel. Sondern sagen Ihnen auch, wer sich an die Fristen halten muss und wer…

Weiterlesen

21.06.2022 · smart steuern

Eigentor für Hotelbranche: Bettensteuer bleibt und kann mehr werden

Seit Jahren ist die sogenannte Bettensteuer der Hotelbranche ein Dorn im Auge. Hotels und ähnliches müssen sich in rund 40 deutschen Städten darum kümmern, das Geld von ihren Gästen abzuknöpfen und es ans Finanzamt zu überweisen. Mit uns nicht, sagten sich die Besitzer:innen von Hotels in Freiburg, Hamburg und Bremen – und klagten. Jetzt entschied das Bundesverfassungsgericht: Die Bettensteuer ist verfassungskonform. Und sogar mehr. Was das ist und was die Folgen des…

Weiterlesen

17.06.2022 · smart steuern

Rentenerhöhung – und was ist mit der Steuer?

Wer schon länger unseren Blog verfolgt, kennt das Thema. Immer zur Mitte des Jahres werden die Renten erhöht – Ausnahme 2021 in den alten Bundesländern wegen Corona. Die Folge: Immer mehr Rentnerinnen und Rentner werden dadurch steuerpflichtig. In diesem Jahr steigen die Renten sogar besonders kräftig an. Doch die Zahl der steuerpflichtigen Rentner:innen steigt kaum. Das ist doch mal eine positive Überraschung. Warum ist das aber so? Und wie funktioniert das überhaupt…

Weiterlesen

14.06.2022 · smart leben

Wasser Marsch – aber sparsam(er)

Es ist so selbstverständlich, dass wir immer fließend Wasser haben. Dabei wird Wasser immer kostbarer – und deshalb auch teurer. Wer nicht freiwillig immer mehr dafür zahlen will, muss etwas tun. Und weniger Wasser verbrauchen – ganz egal, ob es warmes oder kaltes Wasser ist. Klingt so einfach, aber wie soll das gehen? Lesen Sie einfach unsere Tipps zum sparsamen Umgang mit Wasser – und handeln Sie entsprechend. Das entlastet die Umwelt…

Weiterlesen

10.06.2022 · smart steuern

Berlin macht ernst: Airbnb-Vermieter müssen Steuern nachzahlen

Lange schien es ein nahezu rechtsfreier Raum zu sein. Wer über die Vermietungsplattform Airbnb seine Wohnung oder ein Haus vermietete, brauchte sich um etwaige Steuerzahlungen kaum kümmern. Denn für die Finanzbehörden war es kaum möglich, die Vermieterinnen und Vermieter ausfindig zu machen. Das hat sich mittlerweile geändert. Und in Berlin haben die Finanzämter dadurch schon mal 2,2 Millionen € Steuern eingetrieben. Lesen Sie hier, warum das möglich war, was genau in Berlin…

Weiterlesen

07.06.2022 · smart steuern

Teilzeit und die Steuern 

Gründe für einen Teilzeitjob gibt es viele. Die einen wollen und müssen (finanziell) nicht Vollzeit arbeiten. Andere – und das dürfte die Mehrheit sein – versuchen so, Arbeit und Familie besser unter einen Hut zu bekommen. Doch wie sieht das steuerlich aus? Gibt es da Extrakonditionen? Welche Rolle spielen die Steuerklassen? Und wie lassen sich in Teilzeit Steuern sparen? Alle Antworten gibt es in diesem Artikel.

Steuern zahlen – wie alle anderen auch

Weiterlesen

03.06.2022 · smart leben

Corona und Ihr gutes Recht – vier Urteile 

So langsam – so zumindest meine Hoffnung – liegt die Corona-Pandemie hinter uns. Und wir erinnern uns alle daran, dass vieles anders war als zuvor. So wurden Flüge und Reisen gestrichen, Fitnessstudios mussten schließen und Konzerte abgesagt oder verschoben werden. Rechtlich unklar blieb dabei zum Teil, was mit dem bereits gezahlten Geld geschehen sollte. In allen folgenden Urteilen aus den eben genannten Bereichen geht es darum, ob ein Gutschein oder Ähnliches für…

Weiterlesen

31.05.2022 · smart lebensmart steuern

Privat Geld verleihen – gute oder schlechte Idee?

Es ist eine schwere Entscheidung: Sie müssen aus Gründen jemanden um Geld bitten. Die Bank kommt nicht in Frage, bleiben also nur Freunde oder jemand aus der Familie. Doch wie ist das mit dem Geld leihen in einem solchen Fall? Wann sollte man es als „Geldgeber:in“ überhaupt machen? Was gilt es unbedingt zu beachten, was sind die Fallstricke? Muss es was Schriftliches geben? Wir liefern Ihnen wie gewohnt leicht verständlich die Antworten…

Weiterlesen