13.02.2018 · smart steuern ·

Steuer-ABC: J wie Jobticket und andere steuerfreie Leistungen

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Wenn Ihnen aber der Arbeitgeber etwas schenkt, sollten Sie lieber genauer hinschauen. Ganz egal, ob es sich um „Sachbezüge“, „Aufmerksamkeiten“ oder andere finanzielle Zusatzleistungen handelt. Bei vielen dieser Extras zum Gehalt gibt es feste Grenzen, bis zu denen diese…

30.01.2018 · smart steuern

Steuer-ABC: H wie haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Das bisschen Haushalt macht sich von allein – sagt mein Mann. So hieß ein ironisch angehauchter Schlager aus den 70er Jahren, gesungen von Johanna von Koczian. Jeder sollte heute eigentlich wissen, dass dem nicht so ist, trotz einiger technischer Helfer. Und jeder sollte wissen, dass sich Steuern sparen lassen, wenn man Arbeiten im Haushalt von einem Profi übernehmen lässt. Und wenn Sie jetzt denken, das kann ich mir nicht leisten, sagen wir…

26.01.2018 · smart steuern

Steuer-ABC: G wie GWG und Glücksspielgewinne

Ja, ich weiß, Abkürzungen in der Überschrift gehen gar nicht. Aber wie würde es denn aussehen, wenn da „geringwertiges Wirtschaftsgut“ gestanden hätte – denn dafür steht GWG? Eben, ich erkläre ja auch gleich, was sich dahinter verbirgt – und was sich da gerade geändert hat. Man sollte es übrigens nicht mit GwG verwechseln, das bezeichnet das Geldwäschegesetz. Und wenn ich mit den GWG fertig bin, geht es dann noch um das Glücksspiel….

23.01.2018 · smart steuern

Versicherungen und Steuern – das müssen Sie wissen

Das muss man erstmal schaffen! Gleich zwei Begriffe in einer Überschrift, mit denen viele eher nichts zu tun haben wollen und die – sagen wir es so – negativ besetzt sind. Aber zusammen ergeben sie dann doch einen Sinn. Denn auch Versicherungen können helfen, die Steuern niedriger werden zu lassen. Wir erklären Ihnen heute in aller Kürze, wie Sie welche Versicherung von der Steuer absetzen können.

Bevor wir dazu kommen, möchten…

19.01.2018 · smart steuern

Steuer-ABC: F wie Freibeträge und Fortbildungskosten

Als ich als Software-Entwicklerin bei smartsteuer anfing, wusste ich zugegebenermaßen nicht viel von Steuern. Das wurde im Laufe der Zeit besser – ich las viel und schrieb unter anderem eine lange Serie hier im Blog. Was mir immer wieder unterkam, waren Freibeträge. Es wird also Zeit, mal genau zu erklären, was das eigentlich ist und wo der Unterschied zu Freigrenzen und Pauschalbeträgen (die gibt es dann übrigens ausführlich unter P) liegt. Im…

16.01.2018 · smart steuern

Steuererklärung: Mit der 7 optimal vorbereitet

Ja, wir wissen es doch selbst. Wir haben erst Mitte Januar – und damit noch jede Menge Zeit bis zum letzten Abgabetermin für die Steuererklärung. Aber: Gucken Sie mal aus dem Fenster. Mit ein bisschen Glück haben Sie Schnee, in der Regel begrüßt Sie aber ein wenig einladendes, diesiges Wintergrau. Warum sollten Sie diese unwirtliche Zeit nicht nutzen und sich genau jetzt auf die Steuererklärung vorzubereiten? Sehen Sie, ist doch besser als…