Wo trage ich die Zinsen für den Studienkredit ein?

Haben Sie für das Studium ein Darlehen aufgenommen, sind die von Ihnen gezahlten Zinsen für die Steuererklärung wichtig.

Die Tilgungsraten sind nicht absetzbar. Die Zinsen sind Werbungskosten (bei einer Fortbildung) oder Sonderausgaben (bei einer Berufsausbildung).

 

Wenn Sie noch studieren, können Sie die Zinsen für den Studienkredit im Bereich »Sonstige Kosten« erfassen:

Tragen Sie die Kosten hier in die Tabelle ein:

 

Wenn das Studium bereits abgeschlossen ist, erfassen Sie die Zinsen bitte im Bereich Arbeitnehmer > Werbungskosten > Weitere Werbungskosten:

Hier in der Tabelle können Sie dann die Kosten erfassen:

 

Hilfe & Technischer Support

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an
hilfe@smartsteuer.de

Email support in German Email support in English

Mehrfach getestet
und für "sehr gut" befunden.

smartsteuer GmbH hat 4,46 von 5 Sternen 532 Bewertungen auf ProvenExpert.com